webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Lervig Pils

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Lervig Aktiebryggeri AS / Stavanger


Herkunft:

Norwegen


Getestet am:

05.03.2022


Testobjekt:

0,15l vom Fass


Biersorte:

Pilsener


Alkoholgehalt:

4,70%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

trübes goldgelb


Schaumkrone:

relativ viel


Geruch:

leicht fruchtig


Geschmack:

leicht fruchtig, schöner Aromahopfen, leicht würzig und malzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Jetzt teste ich ein Bier aus Norwegen. Ganz neu am Hahn hier in der Düsseldorfer Holy Craft Beer Bar ist das "Lervig Pils" aus Stavanger mit entspannten 4,7vol.% Alkohol. Der Antrunk bietet eine leichte Säure, relativ wenig Volumen wird zu Beginn geboten. Ich kann aber eine dezent Zitrone schmecken, auch ist Limette zu erahnen. Interessanter wird der Aromahopfen, der jetzt durchkommt. Leicht ätherische Aromen sind wahrzunehmen, ein Hauch von Hanf ist zu schmecken. Die verwendeten Hopfensorten Perle, Saaz und Aurora machen einen guten Job. Durch die Menge Kohlensäure ist das Bier schön spritzig. Das merke ich besonders beim nächsten Schluck, der das Bier noch mal extrem prickelnd macht. Leider lassen dann auch die Aromen etwas nach. Der Antrunk ist auf jeden Fall sehr hochwertig, im letzten Drittel passiert leider nicht mehr allzu viel. Alles in allem ist das "Lervig Pils" ein gutes Bier, das hintenraus nachlässt.


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Lervig Sour Suzy

Lervig Magellanic Clouds

Mikkeller Beer Geek Brunch 2018


Mikkeller Beer Geek Breakfast

Lervig Salted Rhubarb Vanilla Sour Cream Crumble

Lervig Tasty Juice


Lervig Cheap Lunch

Lervig & Way Beer: 3 Bean Stout

Lervig Easy


Lervig Loudspeaker

Lervig Chinook is the King

Lervig & Basqueland: The Drinker


Lervig Bayer

Lervig & Deya: Group Dynamic

Lervig Hoppy Joe






Impressum