webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

« 1 2 »

Biertest - Lemke Pils

Bewertung: 10 / 10 Punkten

Brauerei:

Lemkes Spezialitätenbrauerei GmbH / Berlin


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

30.12.2013


Testobjekt:

0,3l vom Fass


Biersorte:

Pilsener


Alkoholgehalt:

5,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

stumpfes goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

leicht kernig


Geschmack:

malzig, leicht würzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Bewertung 13.05.2006: Das nächste Bier dieser Spezialitätenbrauerei, welches im Standardsortiment zu finden ist, ist das Pilsner. Serviert wird es im gemütlichen Biergarten, leider ist das Wetter nicht so extrem warm, sondern eher windig. Gegründet wurde diese Brauerei 1999 und hat sich in der Nähe des Hackeschen Markts eine schöne Location ausgesucht. So, dann wollen wir mal das Pils anschauen: Es sieht ziemlich gut aus. Leicht trüb ist es und hat eine geringe Schaumkrone entwickelt. Absolut Pilstypisch ist der Geschmack. Eine ausgeprägte Hopfennote, die im weiteren Verlauf noch zunimmt, ohne dabei das malzige Aroma kaputt zu machen. Nach dem zweiten Schluck kommt das Volumen hinzu. Am Anfang schmeckt es doch etwas nüchtern, um nicht zu sagen 08/15, doch nach kurzer Zeit kommt sie durch, die leckere Brauhausnote. Zum Ende hin wird dieses Berliner Pils hochwertiger, leckerer. Insgesamt ist dies ein Pilsbier, das zwar durchschnittlich anfängt, dafür aber umso stärker endet. Eines kann ich jetzt nach zwei von vier getesteten Bieren schon mal sagen: Diese relativ junge Brauerei braut wirklich leckere Bier. Ein Besuch ist unbedingt zu empfehlen. 9 von 10 Punkten.

Bewertung 30.12.2013:
Das zweite Testbier heute Abend hier in der Spezialitätenbrauerei Lemke in Berlin ist das "Lemke Pils". Es ist voll hier am 30.12.2013, neben uns sitzen Franzosen, hinter uns Ammis. Und über uns rollt die S-Bahn entlang. Dieses Brauhaus ist schon echt nett. Aber kommen wir zum Bier zurück... Es ist goldgelb, stumpf und mit einem durchschnittlich ausgeprägten Schaum. Der erste Schluck ist leicht würzig und nur dezent bitter. Dazu kommt eine minimale Süße. Jedoch kommt mit jedem Schluck der Hopfen mehr und mehr durch, die Kernigkeit nimmt zu. Und mit der Zeit wird es richtig, richtig lecker. Dazu die feine Kohlensäure... Klasse, ein wirklich leckeres Bier. Und ein bisschen besser als beim letzten Mal. Und das heißt: 10 von 10 Punkten.


Bewertung:

Bewertung: 10 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Johnny Porter ( Johnny )
2016-09-04

Sher guter Hopfen und sehr gutes Malz! Sehr süffig mit langem Abgang. Top Pils!


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Lemke Maibock

Lemke Original

Lemke Weizen


Lemke Original

Lemke Weizen

Lemke Winterbock


Lemke 030 Pale Ale

Lemke India Pale Ale

Lemke Hopfenweisse


Lemke Imperial IPA

Lemke Imperial Stout

Lemke Weizen


Lemke 030 Pale Ale

Lemke Weizen

Lemke Black Rye IPA


Lemke Budike Weisse

Lemke Spree Coast IPA

Lemke Spree Coast IPA






Impressum