webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

« 1 2 3 »

Biertest - Leikeim Weißbier

Bewertung: 6 / 10 Punkten

Brauerei:

Familien-Brauhaus Leikeim / Altenkunstadt


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

11.04.2016


Testobjekt:

0,5l-Bügel-Flasche


Biersorte:

Helles Hefeweizen


Alkoholgehalt:

5,40%vol.


Zutaten:

Wasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

trübes goldgelb


Schaumkrone:

sehr viel


Geruch:

nach Banane


Geschmack:

malzig, leicht nach Banane, mild, langer Abgang


Sonstiges:

Das 2009er-Testbier hatte 5,5%vol. Alkohol! // Das 2005er-Testbier hatte 5,1%vol. Alkohol!


Fazit:

Bewertung 18.12.2005: Heute Abend ist das "Leikeim Premium-Weisse" an der Reihe. Es stammt aus Oberfranken und diese Gegend ist auch für gute Biere bekannt. Nach dem lauten Plopp und dem Eingießen ins Glas, muss man sich erst mal in Geduld üben. Denn diese Masse an Schaum ist nicht immer gegeben. Zumal er auch noch sehr cremig ist. Dann aber man ran... Geschmacklich sticht es aus der Masse heraus. Ein fruchtiger, lieblicher Geschmack ist zu erahnen. Das Weizenmalz ist etwas unterrepräsentiert, was aber nicht ganz so schlimm ist. Der Antrunk ist sehr massiv, wobei der Hopfen sich ziemlich aus der Sache heraushält. Die Spritzigkeit ist sehr gut gegeben. Wäre die bananige Note noch etwas stärker zu schmecken, wäre dieses Bier ein ganz großes. 9 von 10 Punkten.

Bewertung 10.06.2009:
Eine fränkische Brauerei ist an diesem verregneten Juniabend dran. Das "Familien-Brauhaus Leikeim" bringt das "Leikeim Premium-Weisse" schon seit langer Zeit auf den Markt, Ende 2005 habe ich es schon einmal getestet, da hatte es aber "nur" 5,1%vol. Nun, 3,5 Jahre später, hat es ordentlich zugelegt und stellt sich mit satten 5,5%vol. vor. Ich bin gespannt, ob sich das bei den Punkten bemerkbar macht. Die Optik ist zumindest einwandfrei. Die Flasche öffnet sich mit einem lauten Plopp und im Glas macht dieses Obergärige alles richtig: unfiltriert und mit einer sehr festen, cremigen Schaumkrone. Toll. Der Geruch lässt Bananen durchkommen und genau dieses Empfinden wird nach dem ersten Schluck gefestigt. Eine fein-fruchtige Banane ist zu schmecken. Es prickelt schön im Rachen, die Leichtigkeit in den ersten Sekunden wird von der leicht würzigen, aber niemals aufdringlichen, Hopfennote abgelöst. Ein schöner Start in den Feierabend. Nach kurzer zeit lässt der fruchtige Teil nach und die Hefe schlägt durch. Satt, rund und vollmundig ist diese im Mund zu schmecken. Der Ausklang ist dann etwas trockener, nur langsam kommt das süffige Malz wieder zum Vorschein. Wirklich gut, dieses "Leikeim Premium-Weisse" mit seinem erhöhten Alkoholgehalt. Ein gelungenes Weißbier. Und genau wie im Jahr 2005 bekommt es auch heute satte neun Punkte. 9 von 10 Punkten.

Bewertung 11.04.2016:
Das ist wirklich mal interessant. Innerhalb von knapp zehn Jahren habe ich nun die dritte Version des "Leikeim Weißbier" vor mir stehen. Und jedes Mal hat es eine andere Rezeptur und einen anderen Alkoholgehalt. Ob es daran liegt, dass man hier jeweils nur knapp an der vollen Punktzahl vorbeigeschrammt ist und endlich die zehn Punkte holen möchte? Aber auch der Name hat sich geändert. Früher hieß es "Leikeim Premium-Weisse". Wobei ich es gut finde, dass der Begriff Premium heute nicht mehr auftaucht. Es ist einfach auf zu vielen geschmacklosen Billigbieren zu finden. Dann lieber durch Qualität überzeugen. Also, los geht es. Sehr viel fester, cremiger Schaum ist auf dem trüben Goldgelb zu sehen. Dabei riecht es leicht nach Banane. Optisch also schon mal topp. Der erste Schluck ist sehr mild, leicht fruchtig und samtig am Gaumen. Die Kohlensäure ist sehr zurückhaltend, was für eine sehr hohe Bekömmlichkeit sorgt. Die feine Banane ist gut zu schmecken, die Süße ist nicht übertrieben, die würzigen Spuren sind ebenfalls sehr zurückhaltend. Erst zum Ende hin wird es leicht würzig. Dieses Weißbier ist ok, es haut mich aber nicht vom Hocker. ich würde eher sagen, dass es geschmacklich im Vergleich zu früher nachgelassen hat. Schade, aber vielleicht versuchen es die Brauerei mit noch einer Rezepturänderung... 6 von 10 Punkten.


Bewertung:

Bewertung: 6 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Leikeim Steinbier Original

Leikeim Gold

Leikeim Kellerbier


Leikeim Lager Gold

Leikeim Landbier

Leikeim Premium Pils


Leikeim Feines Schwarzes

Leikeim Schwarze Weisse 5,1%

Leikeim Wintertraum


Leikeim Schwarze Weisse 5,5%

Leikeim Steinbier Original

Leikeim Landbier


Leikeim Feines Schwarzes

Leikeim Lager Gold

Leikeim Premium Pils


Leikeim Landbier

Leikeim Premium Pils

Leikeim Landbier


Leikeim Kellerbier

Leikeim Hell

Leikeim Premium Pils






Impressum