webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Lehner Hefe-Weizen Dunkel

Bewertung: 9 / 10 Punkten

Brauerei:

Günther-Lehner-Stiftung GmbH Brauerei - Weinkellerei / Rosenfeld


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

28.04.2014


Testobjekt:

0,5l-NRW-Flasche


Biersorte:

Dunkles Hefeweizen


Alkoholgehalt:

5,10%vol.


Zutaten:

Wasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

trübes dunkelrot


Schaumkrone:

relativ viel


Geruch:

malzig, leicht würzig, minimal nach Lakritz


Geschmack:

malzig, spritzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Die Untergärigen Biere der Lehner Brauerei waren allesamt gut. Aber eben nicht sehr gut. Mal schauen, wie die Obergärigen schmecken. Den Anfang macht das dunkle Hefeweizen mit seinen 5,1%vol. Dunkelrot und hefetrüb ist es, der Schaum entwickelt sich vorbildlich und der Geruch ist leicht würzig mit einer subtilen Lakritznote. Schön spritzig ist der Antrunk, dazu kommt eine satte Malzigkeit durch, die aber nicht zu süß schmeckt, sondern durch den Hopfen einen würzigen Touch erhält. Und der ist gut. Etwas Karamell kommt im Hintergrund durch, rund und bekömmlich schmeckt es. Zumal es gefühlt mit jedem Schluck besser wird. Die Tiefe nimmt auch zu. Wirkte es zu Beginn schon etwas kurzatmig, schmeckt es nun viel länger. Ein leckeres dunkles Hefeweizen. Mir gefällt es.


Bewertung:

Bewertung: 9 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Lehner Premium Hefe-Weizen Naturtrüb

Lehner Maibock

Lehner Export Spezial


Lehner ZAKi

Lehner Kristallweizen

Lehner Landbier Kellertrüb


Lehner Premium Pils

Lehner Pilsner

Lehner Hefe-Weizen






Impressum