webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - LeFort Tripel

Bewertung: 9 / 10 Punkten

Brauerei:

Brouwerij Omer Vander Ghinste / Bellegem


Herkunft:

Belgien


Getestet am:

27.04.2019


Testobjekt:

0,33l-Vichy-Flasche


Biersorte:

Belgisches Tripel


Alkoholgehalt:

8,80%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Weizenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

trübes goldgelb


Schaumkrone:

sehr viel


Geruch:

fruchtig, würzig


Geschmack:

fruchtig, spritzig, malzig, leicht würzig, langer Abgang


Sonstiges:

Vielen Dank an Holger!


Fazit:

Heute Abend teste ich ein belgisches Starkbier. Das "LeFort Tripel" wird in Bellegem in Westflandern gebraut und hat einen Alkoholgehalt von satten 8,8%vol. Eine sehr feste Schaumkrone ist auf dem trüben Goldgelb platziert, der Geruch ist fruchtig. Im ersten Moment fällt die ordentliche Menge Kohlensäure auf. Kein Wunder, gab es bei dem Bier noch eine Flaschengärung. Ein ordentlicher Körper wird geboten, es ist fruchtig und bietet noch mehr Volumen. Ein weiterer Schluck und neben der feinen Säure kommen auch Aromen von Koriander durch. Leicht krautig schmeckt dieses Tripel nun. Der Hopfen sorgt für einen leicht trockenen Körper, das Bier ist aber höchstens nur leicht würzig. Ich finde dieses Bier richtig gut. Ein leckeres, spritziges Tripel. Leicht und locker schmeckt es, trotzdem hat es ein ordentliches Volumen. Ein klasse Bier! Neun Punkte!


Bewertung:

Bewertung: 9 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Omer Traditional Blond





Impressum