webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Leffe Royale

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Anheuser-Busch InBev NV / Leuven


Herkunft:

Belgien


Getestet am:

06.05.2013


Testobjekt:

0,75l-Sekt-Flasche


Biersorte:

Belgisches Starkbier


Alkoholgehalt:

7,50%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

bernstein


Schaumkrone:

viel


Geruch:

leicht fruchtig


Geschmack:

fruchtig, spritzig, malzig, langer Abgang


Sonstiges:

Hergestellt für Br. Abbaye de Leffe n.v. / Dinant (BE)


Fazit:

Welch schöne Flasche... Das "Leffe Royale" entspricht schon vom Gebinde her seinem Namen. Das "Königliche" wird in eine schwarze Sektflasche abgefüllt, mit einem Naturkork verschlossen und nun von mir geöffnet. Diese Aufmachung gibt schon mal zehn Punkte. Das neue Starkbier von Anheuser-Busch InBev hat einen Alkoholgehalt von 7,5%vol. und eingeschenkt leuchtet mich ein Bernstein an, welches unter einer üppigen Schaumkrone schlummert. Der Antrunk ist erwartungsgemäß sehr spritzig, das erlebt man bei vielen belgischen Bieren. Leicht fruchtig schmeckt das Royale in den ersten Sekunden, die Säure im Antrunk ist relativ intensiv. Etwas Zitrone, Himbeere und Banane schmecke ich, dazu kommen leicht würzige Noten, eine Spur Karamell stößt dazu, dann wird es würziger. Die trockenen Aromen nehmen zu, es wirkt mit der Zeit etwas behäbiger, herb wird es, dabei verliert es an Attraktivität. Das Königliche ist dann gar nicht mehr so königlich, adelig bleibt es aber. Nun, wir kritisieren hier auf sehr hohem Niveau. Ein leckeres und rundes Starkbier aus Belgien.


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

THORsten
2019-12-14

Aus meinem Bier Adventskalender kommt das Leffe Royal. Braune 0,33l Flasche mit schwarz/grünen Etikett. Alu-Einband um den Flaschenhals in der selben Farbe. Goldgelb mit mit ganz viel Schaum. Der Geruch ist Citrusähnlich. Der Antrunk ist spritzig, zur Mitte hin würzig mit dezenten Citrusaromen. Zum Glück sind die Citrusaromen nicht so stark ausgeprägt wie bei den englischen IPA‘s, deshalb gebe diesem Bier 6 Kronkorken.


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Leffe Blonde

Leffe Brune

Leffe Radieuse


Stella Artois Belgien

Leffe Radieuse

Leffe Brune


Stella Artois Belgien

Leffe Blonde

Leffe Ruby


Atlas Belgien Strong 12

Atlas Belgien Strong 12

Leffe Lentebier


Leffe Blonde

Leffe Rituel 9°

Leffe Nectar


Leffe Blonde

Stella Artois Belgien

Bass Pale Ale Belgien


Leffe Brune

Leffe Ruby

Leffe Brune


Corona Extra Belgien

Leffe Bière d'Hiver / Winterbier





Impressum