webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Lauterbacher Festbier

Bewertung: 6 / 10 Punkten

Brauerei:

Privatbrauerei Lauterbach L. Ehnle / Lauterbach (Deutschland)


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

17.03.2009


Testobjekt:


Biersorte:

Märzen


Alkoholgehalt:

6,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

helles bernstein


Schaumkrone:

relativ viel


Geruch:

sehr malzig


Geschmack:

malzig, hopfig, hopfig, langer Abgang


Sonstiges:

Vielen Dank an Samuel Korek für die Zusendung!!!


Fazit:

Ein Festbier, gebraut für die festliche Zeit... Ja, dieses Weihnachtsbier teste ich Mitte März, es ist noch einige Monate haltbar, und trotzdem passt dieses Bier. Denn heute Abend wird das Biertestfest gefeiert... Super, oder??? :-) Dieses satt güldene Märzen hat einen Alkoholgehalt von glatten 6%vol. und macht optisch alles richtig. Der Antrunk ist ungewöhnlich. Es ist frisch und die Kohlensäure ist spritzig, doch der Antrunk schmeckt nach Papier. Aber auch Rosen sind zu schmecken. Der Hopfen ist ziemlich dominant, zeichnet sich aber klar ab. Irgendwie staubig wirkt die erste Sekunde... Zum Glück entspannt sich das Aroma schnell wieder, es schmeckt dann so, wie man es erwartet: süßlich, malzig, frisch. Etwas unschön finde ich den indirekten Alkoholgeschmack. Ein Weihnachtsbier mit einer Spur mehr Hopfen und einem unrunden Antrunk. So landet es im besseren Mittelfeld.


Bewertung:

Bewertung: 6 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Lauterbacher Gut Mergenthauer Dunkler Doppelbock





Impressum