webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Lausitzer Porter Schwarzes

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Bergquell-Brauerei Löbau / Löbau


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

15.05.2011


Testobjekt:

0,5l-NRW-Flasche


Biersorte:

Schwarzbier


Alkoholgehalt:

4,40%vol.


Zutaten:

Brauwasser, Gerstenmalz, Zucker, Kohlensäure, Hopfen


Farbe:

dunkelrot


Schaumkrone:

relativ viel


Geruch:

leicht malzig, leicht würzig


Geschmack:

süß, malzig, mild, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Bewertung 10.02.2004: Dieses Bier ist nun mal ein Besonderes. Und das in vielerlei Hinsicht. Erst mal hat es "nur" 4,4% vol. Dann steht unter den Zutaten Zucker und es wird die Kohlensäure mit aufgeführt und drittens, ja drittens, schmeckt es auch noch sehr süß. Außerdem ist da noch so ein spezieller Geschmack im Mittelteil, der einem dieses Porter etwas rauchiger erscheinen lässt. "Eine sagenhaft süffige, dunkle Bierspezialität", so steht es geschrieben auf der Flasche. Und das ist für wahr richtig. Wobei ich, wie gesagt, das Wort "süffig" etwas anders definiere. Man hat wirklich Angst, dass man schon von einem Glas "Lausitzer Porter Schwarzes" Karies bekommt. Zuckerwasser, sage ich da jetzt einfach mal zu. Anders kann man es nicht beschreiben. Also kein wirklich großer Fang, dieses Bier. Nee, lass mal... 4 von 10 Punkten.

Bewertung 15.05.2011:
Ja, das ist interessant. Beim letzten Test im Februar 2004 wurde noch von einer "Bierspezialität" geredet. Heute heißt es nur noch "Brauspezialität". Es gab vor ein paar Jahren einige Gerichtsurteile zu diesem Bier. Aufgrund der Tatsache, dass es mit Zucker gebraut wird, fällt es nicht mehr unter das Reinheitsgebot und darf dementsprechend nicht mehr Bier genannt werden. Ganz schön abstrus, oder? Und mal gucke, ob es heute mehr Punkte absahnt. Optisch ist es tipptopp: ein dunkles Rot und ein fester Schaum darüber. Der erste Schluck ist aber wirklich außergewöhnlich. Nämlich außergewöhnlich süß. Ja, man schmeckt den Zucker. Das wirkt fast schon ein bisschen übertrieben. Schön ist aber der volle Malzgeschmack, der nach einigen Sekunden auch eine feine Röstnote durchschimmern lässt. Wie das Etikett schon sagt "Sagenhaft süffig". Das kann man unterschreiben. Zur Mitte hin wird es etwas würziger, der Hopfen kommt durch und kann für einige würzige Aspekte sorgen. Dabei wabert diese auffällige Süße mit. Gut schmeckt es, dieses Lausitzer Schwarzbier. Wirklich gewöhnungsbedürftig, das muss ich zugeben. Aber mit der Zeit gefällt es. Dieses Mal schneidet es besser ab... 7 von 10 Punkten.


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Frank
2019-03-20

Ja, es ist ein bisschen schade. Prinzipiell bringt das Bier einen schönen vollen Malzgeschmack mit angenehmen Röstaromen mit. Die zusätzliche Süsse im Bier macht die doch recht interessanten Aromen allerdings wieder zunichte. Echt schade. Ohne dem Zuckerschuß bestimmt ein tolles Schwarzbier....


Litas58
2017-01-12

Ja, es ist süß; ja, es ist ungewöhnlich; Ja, es ist sogar sehr süffig. Deshalb muss es ab und zu ins Glas!


Johnny Porter ( Johnny )
2016-01-05

Hmmm...sehr süß, malzig, hin und wieder Kaffeearomen. Extrem süffig. Schmeckt wie Kinderbier!


Steve
2013-09-24

Ich habe mir einfach mal den Spass gegönnt und habe trotz der unterschiedlichen Bewertungen mal eine Kiste mitgenommen. Und obwohl ich diese Mischung interessant finde (und eigendlich auch lecker) hat dieses Zeug nur wenig mit "Bier" zu tun. Was man eigendlich schmeckt ist eine Mischung aus Malz und Süße. Ich würde sogar soweit gehen und würde es Malzbier mit Alkohol nennen. Röstnoten oder auch nur eine im entferntesten angedeutete Herbe die ein Bier charrakterisieren würde kann ich absolut nicht festellen. Kurzum, sowas kann man mal trinken aber ein Dauerbrenner würde es nicht werden, ich kann mir allerdings vorstellen das dieses Bier bei Frauen punkten würde.


caravelle
2013-04-01

dieses Bier ist eine Frechheit!!!
Wer hat denn zugelassen,dass SOLCHES mit Zucker versetzt wird???
Ich werde dieses Bier nie wieder trinken!!


Basti
2010-11-03

Es ist ein Bier für den oder sogar die Genießerin!!;) Schmeckt wirklich super und ist eine echte Spezialität. Es wurde, wie die vielen positiven Kommentare zeigen, total unterbewertet. Aber auch von anderen guten Biersorten bin ich von der Bewertung hier überrascht. Geschmack ist halt verschieden, aber meinen beeinflusst und trifft das Bewertungsgremium meistens überhaupt nicht.


Stefan aus Hamburg
2008-05-09

Aloa, unsere Greifswalder/Ostvorpommersche Exil-WG in Hamburg schwört auf Porter!!! Glücklicherweise gibt es mittlerweile genug Händler die das Bier hier vertreiben... Qualität 1A, süßlich ja.. zu süß auf keinen Fall !!! (oder auf keinsten Digga, wie man in Hamburg sagt) und süffig ohne Ende.. man könnte auch sagen: EINFACH LECKER und der  Kreis der Fans wächst mit jedem der es hier einmal probiert!!!


Matthias aus der Uckermark
2007-11-17

So, jetzt komm ich noch mit meiner Meinung!!!! Wir feiern bei uns in der Uckermark relativ häufig aber keine Party findet ohne unser leckeres Porter  statt!!!! Es darf da auch ruhig schon mal das Porter Kirsch sein!!!! (Sehr lecker) ,-) Die letzte Party (My birthday) haben wir mit einem Fass aus der Bergquell Brauerei zu Löbau gefeiert!!!! 50 Liter reinstes Porter!!! 2,5 Stunden, dann war leider nix mehr da!!! Also, Porter ist dat beste Bier.......  


Markus
2007-11-08

Wir waren Anfang November in der Lausitz um meine Schalker nach Cottbus zu begleiten. Fußballtechnisch eine Katastrophe. ,-) Aber da wir noch bis Sonntag geblieben sind, haben wir uns dann ans Bier testen gemacht. Sagen wir es mal so. Auf die Aussage in unserem Hotel "Wir haben genug Porter da" kam dann irgendwann "Tut uns leid. Das Porter ist alle" Und wir waren nur zu dritt ,-) Habe mir gleich angeschaut, wo ich das hier in der Gegend bekomme. Es ist kein Bier für den typischen Pils-Trinker. Aber es ist total lecker und ein Bier in das ich mich "reinlegen" könnte ,-)   


Roland
2006-11-24

Ich als Bayer war in Großschönau auf Besuch bei einen Freund der hatte mir, schon oft nach Ungarn in Urlaub euer Bier mitgebracht. Das Bier ist gesüffig und erstklassig im Geschmack. und würzig!!!  


Silvio
2006-08-25

Seit es dieses Bier auch bei uns in Preußen gibt, bin ich großer Fan davon. Recht süß aber nicht aufdringlich. Sehr malzig. Gefährlich süffig. Auch als "Frauenbier" sehr geeignet. Da bei uns das "Eibauer Schwarzbier" nicht zu kriegen ist meine erste Wahl.   


Shevchenko aus der Ukraine
2006-05-04

Leute, ich bin aus der Ukraine und habe zufällig im Seminar in Pirna dieses Bier getrunken. Es ist echt etwas besonderes und tolles. Nun wenn ich oder jemand noch nach Dresden in Dienstreise kommt, bitte ich immer mir ein paar Flaschen von Lausitzer zu bringen. Soweit ich weiß ist es dazu noch kein echt deutsches, sondern sorbisches Bier. Schade nur, dass man es nur in Sachsen überall kaufen kann.  


Tom
2005-12-19

Also ich kann mir ebenfalls der Meinung von Maik anschließen. Ich sauf Dieses Bier auch nur. Aufgrund dessen gibt et erstmal nen Kästens Porter zu meinen Geburtstach Mit freundlichen grüßen Euer Angeporterter Tom  


Frank
2005-12-10

Hallo, ich (Frank) habe früher gern Porter der Hochschulbrauerei Berlin getrunken. Das war ein Poter !! Kein "Zuckerwasser" Stammwürze 15 % Alkohol 6,8 Vol. % Bittereinheiten 45 IBU !!! Und dunkelstes Braun, wirklich fast schwarz !!! So etwas ähnliches braut heute nur noch die Privatbrauerei Hoepfner.  


Gerd
2005-08-18

Hab zum zweiten Mal eine Kiste aus Sachsen nach Niederes Sachsen geschmuggelt. Im Bekanntenkreis trinkt man es seither nicht mehr....man säuft es ,-) Bin gespannt wie das Strong Porter schmeckt....Ex-Lausitzer Gert  


Alex
2005-07-08

ICH KANN MICH DER MEINUNG VON MAIK + STEFFEN NUR ANSCHLIESSEN DAS IST DAS BESTE !!! ICH BIN EIN FRISCH VERLIEBTER PORTER . EINFACH LECKER ALEX  


und Stefan
2004-04-19

Sehr geehrte Lausitzer-Porter Trinker, Maik (das bin ich) und mein Kumpel Stefan, wir sitzen gerade gemütlich bei einer frisch geöffneten Flasche Lausitzer-Porter. Diese sagenhaft süffige und dunkle Brauereispezialität ist das beste Bier in ganz Deutschland, ach was sag ich es ist das beste WELTWEIT!!! Ich bzw. wir können euch dieses Bier nur wärmstens weiter empfehlen. Noch ein kleiner Tipp: "Stellt euren Kühlschrank auf 7-10 Grad und ihr könnt das Bier mit schönsten Gefühlen genießen". Unser Persönliches Fazit liegt bei 10 von 10 Punkten und getestet haben wir es am unseren Lausitzer-Porter Independence Day und zwar am 27.02.2004. Also Leute probiert es einfach mal aus und als kleines "Schmankel" müßt ihr unbedingt nen WODKA-ORANGE nachspülen.(Insidertip)  Mit einem freundlichen Prost an alle Lausitzer-Porter Trinker EUER Maik und EUER Stefan (Lausitzer-Porter Fans)  


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Lausitzer Porter Strong

Bergquell Kirsch Porter

Lausitzer Erdbeer Porter


Ostsee Perle Hefeweizen

Bergquell Pilsner

Bergquell Goldener Reiter


Bergquell Keller Urtyp

Lausitzer Hefe-Weizen





Impressum