webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Lasser Hell

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Brauerei Lasser GmbH & Co. KG / Lörrach


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

09.01.2017


Testobjekt:

0,33l-Longneck-Flasche


Biersorte:

Helles


Alkoholgehalt:

4,80%vol.


Zutaten:

Brauwasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hopfenextrakt


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

relativ wenig


Geruch:

malzig


Geschmack:

malzig, süßlich, mild, langer Abgang


Sonstiges:

Wurde zum "Bier des Monats September 2016" vom Bierclub.de gewählt!


Fazit:

Ein neues Bier aus dem Hause Lasser steht vor mir. Das "Lasser Hell" wurde neu eingeführt und ist in einer "stylishen" 0,33l-Longneck-Flasche abgefüllt. Das Etikett wirkt ebenfalls total oldschool. Und das ist auch gut so. Und ob es "...ganz vorzüglich" schmeckt, wissen wir gleich. Im Glas sieht es ziemlich gut aus: Ein glänzendes Goldgelb ist zu sehen, der Schaum ist ok ausgeprägt, der Geruch bietet eine schöne Malzigkeit. In den ersten paar Sekunden prickelt das milde Bier über die Zunge. Die Süße des Malzes kommt gut durch, es schmeckt süffig und ist ohne Ecken und Kanten. Das Malz ist hier ganz klar tonangebend. Vom Hopfen und seinen bitteren/würzigen Aromen ist nur sehr wenig zu schmecken. Ein gutes, rundes und vor allem süffiges Bierchen aus Lörrach. Sehr gute acht Punkte gibt es dafür...


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Lasser 1850 Jubiläumsbier

Lasser Dunkel

Lasser Export


Lasser Premium Pils

Lasser Urtrunk

Lasser Urbock


Lasser Dunkel

Lasser 1850 Naturtrüb

Lasser Dunkel


Lasser Premium Pils





Impressum