webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Lang-Bräu Schönbrunner Fichtelgebirgsbier Spezial

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Lang-Bräu / Wunsiedel-Schönbrunn (Deutschland)


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

10.11.2008


Testobjekt:

0,5l-Flasche


Biersorte:

Märzen


Alkoholgehalt:

5,50%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

malzig


Geschmack:

malzig, leicht würzig, süßlich, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Ein Exportbier möchte heute Abend getestet werden. Diesem Wunsch kommen wir natürlich nach. Dieses Spezial aus dem Hause Lang-Bräu in Wunsiedel hat einen Alkoholgehalt von typischen 5,5%vol. und macht im Glas eine gute Figur: goldgelb, blank und mit einer festen Schaumkrone. Und geschmacklich, wie schaut es da aus??? Würzig, süffig, leicht süß. Und mit einem ungeheuer weichen Brauwasser. Dafür ist das Frankenland ja bekannt. Mit jedem Schluck erlebt man den süffigen, vollmundigen und vor allem malzigen Ton aufs Neue. Davon kann man wirklich nicht genug bekommen. Der Hopfen ist anwesend, hält sich aber mit seiner Bitteren zurück und sorgt so nur für eine feine, ausgeprägte Würze. Halt so, wie es bei einem Exportbier sein muss. OK, die Dortmunder Exportbiere sind hopfiger und trockener, dieses hier macht aber alles richtig und schmeckt ziemlich gut. Spritzig, süffig, weich. Oberes Drittel.


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Lang-Bräu Benedikt XVI

Lang-Bräu Erotik Bier

Lang-Bräu Schönbrunner Burggraf Dunkel


Lang-Bräu Schönbrunner Fichtelgebirgsbier Hell

Lang-Bräu Schönbrunner Fichtelgebirgsbier Pils

Lang-Bräu Schönbrunner Weissbier


Lang-Bräu Schönbrunner Weissbier Dunkel

Lang-Bräu Siebensternchenpils

Lang-Bräu u.hu Bier






Impressum