webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Landwehr-Bräu Dunkler Bock

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Landwehr-Bräu Wilhelm Wörner GmbH & Co KG / Steinsfeld


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

29.08.2010


Testobjekt:

0,33l-Vichy-Flasche


Biersorte:

Bockbier


Alkoholgehalt:

6,60%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

rubinrot


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

süß-malzig


Geschmack:

malzig, süffig, würzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Na, so langsam wird es herbstlich draußen. Die Regentage nehmen zu, es wird stürmischer und die heißen Sommerabende sind wohl auch vorbei. Da sehnt man sich nach Gemütlichkeit. Ja, und da kommt dieser Biertest doch ziemlich gut, denn vor mir steht ein Bockbier, das "Landwehr-Bräu Dunkler Bock" mit 6,6%vol.. Der Schaum auf dem rubinroten Starkbier macht eine gute Figur! Der Geruch lässt eine intensive Süße hervorstechen, die aber auch eine gewisse Würzigkeit nicht verdecken kann. Das bestätigt auch der erste Schluck, der zunächst ziemlich süß schmeck, aber relativ schnell ins leicht Bittere hingleitet. Den Alkohol merkt man ordentlich, die Tiefe dieses Bieres ist beeindruckend. Ein zünftiger Bock, dass stellt man schnell fest. Die feine Karamellmalznote im vorderen Drittel gefällt mir ziemlich gut, dieses Aroma hat auch die ganze Zeit bis zum sehr langen Abgang Bestand. Ab der Mitte kommt halt die würzige Hälfte durch, die ebenfalls bis zum Ende hin für einen trockenen Schluss sorgt. Alles in allem kann dieses mittelfränkische Bockbier gefallen, auch wenn die Kohlensäre etwas zu harmlos erscheint. Gut, aber nicht perfekt.


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Landwehr-Bräu Dunkel

Landwehr-Bräu Hell

Landwehr-Bräu Toppler-Pils


Landwehr-Bräu Pilsner

Landwehr-Bräu Edel

Landwehr-Bräu Gold


Landwehr-Bräu Kellerbier Unfiltriert





Impressum