webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Lahváč Extra Pivo

Bewertung: 5 / 10 Punkten

Brauerei:

Pivovar Holba A.S. / Hanušovice


Herkunft:

Tschechien


Getestet am:

01.11.2009


Testobjekt:

0,5l-NRW-Flasche


Biersorte:

Schankbier


Alkoholgehalt:

3,50%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Zucker, Hopfen, Hopfenextrakt, E300


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

relativ viel


Geruch:

leicht würzig


Geschmack:

malzig, würzig, dünn, langer Abgang


Sonstiges:

Vielen Dank an Bubbel's Eltern für die Besorgung !!!


Fazit:

Heute Abend steht ein tschechisches Schankbier vor mir. Es hat "nur" 3,5%vol. und ist damit natürlich für jeden Verkehrsteilnehmer interessant, weil man ja nun auch ein Fläschchen mehr trinken kann. Optisch kann dieses Bier aus Osttschechien vollends überzeugen: ein glasklares goldgelb und eine sehr feste Schaumkrone. Der Geruch riecht lecker nach einem würzigen Malzton. Geschmacklich ist man hin und her gerissen. Der erste Schluck offenbart natürlich den etwas geringeren Alkoholgehalt, wenn man sich aber vor Augen hält, dass dies bei den 3,5%vol. immer noch ein leckeren Geschmack erzeugt, kann das schon überzeugen. Das Malz hat hier ganz klar die Hosen an, eine feine Süffigkeit unterstreicht den positiven Charakter. Der leicht würzig Unterton, der das Bier ab der Mitte bestimmt, wirkt aber leider durch die fehlende Tiefe eher wie gewollt und nicht gekonnt. Da habe ich gerade bei tschechischen Bieren schon besseres kennengelernt. Nichtsdestotrotz ist das "Lahváč Extra Pivo" gut zu trinken. Dieses Bier mit mehr Alkohol und einem süßlicheren Geschmack würde ein ganz Großes sein. So befinden wir uns nur im Mittelfeld. 5 Punkte gehen klar.


Bewertung:

Bewertung: 5 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Ambrosius Special

Holba Premium

Holba Šerák


Holba Vánoční Šerák





Impressum