webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Lacto Stout

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Simonds Farsons Cisk Plc / Mriehel (Malta)


Herkunft:

Malta


Getestet am:

09.06.2008


Testobjekt:

0,3l-Flasche


Biersorte:

Stout


Alkoholgehalt:

3,80%vol.


Zutaten:

Wasser, Malz, Hopfen


Farbe:

schwarz


Schaumkrone:

wenig, sehr dunkel


Geruch:

nach Trauben


Geschmack:

malzig, frisch, fruchtig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Eine maltesische Spezialität steht vor mir. Das "Lacto Stout" ist ein Schwarzbier mit einem Schuss Laktose, also Milchzucker, so dass dieses Bier auch ganz gerne mal "Milk Stout" genannt wird. Es hat einen Alkoholgehalt von 3,8%vol. und sieht im Glas wirklich sehr interessant aus: Rabenschwarz ist es, dazu ein geringe menge Schaum, die fast genauso schwarz ist. Und riechen tut es direkt nach Traubensaft. Und dieser Eindruck wird vom ersten Schluck bestätigt. Leicht spritzig erinnert es an Federweißer. Nicht ganz so süß, aber die Tendenz stimmt. Und cremig schmeckt es. Die Süße des Milchzuckers kann man nicht "überschmecken", die Trauben kommen auch hier erneut durch. Nur die Tiefe fehlt. Kein Wunder, hat dieses Stout doch nur 3,8%vol. Vom Hopfen merkt man auch nicht viel, höchstens zum Ende hin hat einen ganz fein trockenen Geschmack. Wirklich gut und mal was anderes. Ein fruchtiges und cremig anmutendes Schwarzbier aus dem netten Malta. Schade nur, dass der Flascheninhalt nur 28cl inne hat. Wer also mal was besonderes trinken möchte, sollte hier zugreifen.


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Carlsberg Malta Beer

Cisk Excel

Cisk Export


Cisk Lager

Farsons Blue Label Ale

Skol Lager Malta


Cisk Lager





Impressum