webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Kukko Vehnä

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Laitilan Wirvoitusjuomatehdas / Laitila


Herkunft:

Finnland


Getestet am:

19.01.2019


Testobjekt:

0,5l-Dose


Biersorte:

Helles Hefeweizen


Alkoholgehalt:

5,50%vol.


Zutaten:

Wasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

trübes goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

nach Weizen


Geschmack:

würzig, nach Weizen, leicht nach Banane, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Das "Kukko Vehnä" steht heute Abend vor mir. Das finnische Wort Vehnä heißt auf deutsch Weizen und damit sollte wohl klar sein, um was für ein Bier es sich hier dreht. 5,5%vol. Alkohol hat das Obergärige, welches im Glas gut ausschaut. Eine starke Hefetrübung ist vorhanden, der Schaum steht durchschnittlich gut, der Geruch bietet eine Menge Weizen an. Auch der spritzige Antrunk lässt das Bier so schmecken, wie der Name es vermuten lässt. Das Weizenmalz ist deutlich und wird schnell durch eine leicht fruchtige Banane unterstützt. Nicht schlecht, diese Bier aus Südwestfinnland. Leicht würzig schmeckt es, gerade im ersten Drittel. Dann zieht sich der Hopfen eher in den Hintergrund zurück, die Banane und ein bisschen Nelke unterstützen. Viel Volumen hat das "Kukko Vehnä", der Abgang ist lang. Wer ein leckeres Weizenbier mag, welches etwas würziger schmeckt, kann bei diesem Exemplar sehr gerne zugreifen. So er es denn bekommt. Beim nächsten Finnland-Mittsommer-Urlaub bestimmt ein klasse Erfrischungsgetränk. Alles in allem gutes Weißbier. Sehr spritzig ist es.


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Kukko Lager

Kukko Pils III

Kukko Tumma III


Kukko Helles

Kukko Lager

Kukko Vahva Pils


Kukko IPA

Kukko Red Ale

Kukko Tuima






Impressum