webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Kronfels Hell

Bewertung: 5 / 10 Punkten

Brauerei:

Feldschlößchen Aktiengesellschaft (TCB Beteiligungsgesellschaft) / Dresden


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

05.03.2017


Testobjekt:

0,5l-Dose


Biersorte:

Helles


Alkoholgehalt:

5,20%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

leicht würzig


Geschmack:

malzig, leicht würzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Aus einem Mainzer Rewe-Markt stammt die Eigenmarke "Kronfels Hell". Dieses Bier hat einen Alkoholgehalt von 5,2%vol. und wird in einer Dose serviert. Schön ist, dass es keinen Hopfenextrakt enthält und das die Brauerei namentlich aufgeführt wird. Das nenne ich mal Transparenz. Eingeschenkt sieht es vorbildlich aus: Es ist gold-glänzend, der Schaum steht ganz gut darüber und zu riechen ist eine leichte Würzig. Bis hierhin ist alles bestens. Der Antrunk ist dezent spritzig, der Hopfen ist nur durchschnittlich vorhanden, die Bittere hält sich zurück. Leider stört etwas leicht metallisches im Antrunk. Dadurch schmeckt das Bier kurzzeitig unrund. Eine dezente Süße kommt bei den nächsten Schluck hinzu, was ganz gut ist, das Bier wird dadurch aber nicht spannender. Ein klassisches Durchschnittsbier aus dem Supermarkt. Gut zu trinken, (fast) keine Fehler und ein langer Abgang. Dennoch nur mittelmäßig. Unterm Strich fünf Punkte!


Bewertung:

Bewertung: 5 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Schwarzer Steiger

Feldschlößchen Dresden Pilsner

Feldschlößchen Dresden Diät-Pilsner


Feldschlößchen Dresden Urbock

Schwarzer Steiger

Dresdner Felsenkeller Pilsner


Schwarzer Steiger

Feldschlößchen Dresden Export

Feldschlößchen Dresden Urbock


Feldschlößchen Dresden Pichmännel-Festbier

Dresdner Felsenkeller Urhell

Coschützer Pils


Feldschlößchen Dresden Hefeweizen

Köningsgold Schwarzbier

Stephans Bräu Pils


Stephans Bräu Hefe-Weizen

Stephans Bräu Export

Feldschlößchen Dresden Pilsner






Impressum