webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Kraus Pils

Bewertung: 9 / 10 Punkten

Brauerei:

Brauerei Kraus / Hirschaid


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

21.05.2013


Testobjekt:

0,5l-Euro-Flasche


Biersorte:

Pilsener


Alkoholgehalt:

4,70%vol.


Zutaten:

Brauwasser, Malz, Hopfen


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

würzig


Geschmack:

würzig, leicht hopfig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Bewertung 16.12.2005: Auch dieses Bier aus Hirschaid an der Regnitz ist in einer urigen Euro-Flasche abgefüllt. Der Inhalt ist aber alles andere als verstaubt. Ein glasklares Goldgelb und ein sehr fester Schaum lassen die Augen eines Biertrinkers weiter öffnen. Der erste Schluck dieses Pils ist eher etwas harmlos. Eher malzig ist es. Der typisch herbe, leicht bittere Hopfengeschmack wird schon vermisst. Ab dem Mittelteil kommt er dann endlich, aber eher harmlos. Dieses Bierchen ist wirklich etwas zu ruhig, zu oberflächlich. Erst zum Ende hin wird es leicht trocken. Aber für ein Pils eindeutig zu undefiniert. Alles in allem nur Durchschnitt. Einzig das Brauwasser holt hier noch einen Punkt zusätzlich rein. 7 von 10 Punkten.

Bewertung 21.05.2013:
Die Pilsbiere aus Franken sind im Vergleich zu den norddeutschen Exemplaren immer relativ mild. Kein Wunder, hat das Wasser doch auch Einfluss auf den Geschmack. Und dieses ist in Franken sehr weich. Mal gucken, wie es beim heutigen Testbier, dem "Kraus Pils" ist. Das Aussehen ist tipptopp! Goldgelb, blank und der Schaum steht auch wunderbar lang. Der Geruch hat einen schön würzigen Charakter, das soll bei einem Pilsbier auch so sein. Der Antrunk dieses Untergärigen ist sehr gut. Eine schöne Würzigkeit mit licht bitteren Aromen ist im vorderen Drittel tonangebend. Diese Mischung aus den eher würzigen Anteilen und dem weichen Wasser ergeben eine klasse Komposition. Irgendwo dazwischen schmecke ich das für Franken typische Rauchmalz. Fein! Das süße Malz hält sich eher bedeckt, es sorgt im Hintergrund aber für die süffigen Anteile. Schön lang ist auch der Abgang, der noch nach Minuten mit seinen eher trockenen Aromen auftrumpfen kann. Die Brauerei Kraus hat hier ein sehr leckeres Pils geschaffen. Und es schmeckt besser als noch 2005! 9 von 10 Punkten.


Bewertung:

Bewertung: 9 / 10 Punkten



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Kraus Hausbräu

Kraus Hirschen-Trunk

Kraus Lager Hell


Kraus Weißbier Hefetrüb

Kraus Hirschen-Trunk





Impressum