webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

« 1 2 »

Biertest - Kozel Světlý

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Plzeňský Prazdroj (SABMiller) / Plzeň


Herkunft:

Tschechien


Getestet am:

06.05.2013


Testobjekt:

0,5l-Longneck-Flasche


Biersorte:

Helles


Alkoholgehalt:

4,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hopfenauszüge


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

relativ viel


Geruch:

süßlich, würzig


Geschmack:

malzig, kernig, brotig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Bewertung 19.07.2003: Das Kozel ist ein sehr malziges, angenehm zu trinkendes Bierchen aus Pilsen. Ein wirklich sehr bedeutender Ort bei unseren östlichen Nachbarn. Und dieses Bier ist genauso ein Meilenstein in der tschechischen Biergeschichte! Der Abgang ist auch noch nach Minuten herauszuschmecken. So soll das sein. Dieses Kozel ist definitiv zu empfehlen. Oberklasse!!! 10 von 10 Punkten.

Bewertung 06.05.2013:
Der Ziegenbock guckt schon wieder ganz schön gierig... :-) Das "Kozel Světlý" wird heute zum zweiten Mal getestet, nachdem es beim letzten Mal vor knapp zehn Jahren fabelhaft abgeschnitten hat. Das Etikett wurde angepasst, der Alkoholgehalt beträgt immer noch milde 4,0%vol. Typisch für tschechische Biere. Mild ist es, das kann ich direkt nach dem ersten Schluck feststellen. Nun, der geringe Alkoholanteil kann kein allzu intensives Volumen erzeugen. Zum Teil schmeckt es wie ein alkoholfreies Bier. Ja, es wirkt eine Spur zu dünn. Dennoch gefällt es mir. Das Wasser ist extrem weich, die Kohlensäure gut dosiert. Die feine Kernigkeit kommt gut durch, der Hopfen ist angenehm würzig, das war es dann aber auch schon fast. Mir schmeckt das "Kozel Světlý" einfach zu dünn. Das war schon mal besser. Deshalb bekommt es heute auch viel weniger Punkte als noch beim letzten Mal. 7 von 10 Punkten.


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

THORsten
2019-11-01

Die 0,5er Dose mit dem coolen Bock drauf. Tschechisches Piva mit 4 Umdrehungen. Goldgelb im Glas mit mäßiger Schaumkrone. Riecht leicht getreidig. Im Geschmack ist es sehr mild und süffig. Ein Pils das man rund um die Uhr trinke kann. Nix besonderes aber trinkbar. 5 Kronkorken plus 1 Kronkorken wegen dem Bock.


Andreas
2016-04-28

Schön goldgelb mit grobporiger Schaumkrone und fleißig perlend steht das Kozel im Glas. Der Duft ist hopfig und vielleicht etwas metallisch. Der Antrunk ist mäßig spritzig. Da hätte ich auf Grund der vielen Perlen mit einer deutlich präsenteren Rezenz gerechnet. Geschmacklich enttäuscht das Bier etwas. Zwar ist es im Antrunk hopfig herb, aber das verschwindet sehr schnell und auch der leicht malzige Anflug hält nicht lange an. Der Abgang ist dann ebenso schnell vorbei und vor allem von einem kantigen bitteren Hopfen geprägt. Gefällt mir nicht so gut. Falls sich der Sommer irgendwann mal blicken lässt, könnte ich mir dieses Schankbier, auch wegen des geringen Alkoholgehalts, als guten Durstlöscher vorstellen. Aber zum bewussten Genuss taugt es meiner Meinung nach nicht. Das Etikett mit dem Ziegenbock ist cool. Ich werde das Bier dem 1. FC Köln mal als Maskottchenbier vorschlagen. An den flachen Geschmack sind die Kölner ja durch ihr Kölsch gewöhnt:-)


holger
2015-10-09

7 Punkte? Sorry, nicht von mir. Ich finde den Geschmack merkwürdig süßlich und irritierend und irgendwie .. Gulp. Ne, das brauche ich nicht. Und der Abgang dann noch metallisch-chemisch .. Ne, 4 Punkte maximal.


Johnny
2013-10-22

Optisch finde ich die Flasche sehr ansprechend und habe mich auf ein schmackhaft malziges Bier gefreut,,,allerdings sind mir die Aromen zu lasch. Das Malz ist kaum schmeckbar und was heraussticht sind das Wasser und der Hopfen. Die Kohlensäure ist mir zu wenig und das Bier mundet sehr wässrig und dünn. Absolut nicht mein Fall, ich bin froh wenn die Flasche leer ist.


Helmut
2012-12-07

Dieses Bier gerade im Getränkemarkt entdeckt. Leider nur 4 Flaschen gekauft. Das ist mal ein richtig toller Gaumenschmaus. Super malzig, lecker würzig und super frisch schmeckend und das aus der Flasche. Ganz tolles Bier 10 von 10 Punkten.


Reimund
2011-02-08

Ich bin zwar meiner "Hausmarke" relativ treu, aber ein neues Bier probiere ich trotzdem gerne immer mal wieder.
Was mich am Kozel neugierig machte war (neben der Herkunft aus Pilsen) das originelle Etikett.
Ich dachte zwar das ein Bier mit schlappen "4 Volt" so etwas Ähnliches sein müsste wie schwedisches "Letoel", aber umso mehr überraschte mich der volle, malzige Geschmack.
Das Zeug ist wirklich genial, denn ich kenne wenige Biersorten die dermaßen "süffig" und geschmacklich ausgewogen sind.
Alle Achtung !
Wenn mein Getränkemarkt dieses Bier in sein Stammsortiment aufnimmt, dann ist das "Ziegenbock-Pils" im Sommer regelmäßiger Hauptakteur auf jeder Grillparty, denn aufgrund des geringen Alkoholgehaltes kann man schon mal ein lecker Flässchen mehr wegschnasseln.
Sogar meine ausschließlich aus Frauen bestehende Familie ist restlos begeistert.


Pottkumpel
2011-02-03

Mein absolutes Lieblingsbier aus der tschechischen Republik, noch vor Breznak und Staropramen. Gut gekühlt ist es erfrischend, malzig in seiner Note und sehr süffig. Mich erinnert das geschmacklich teilweise eher an ein Lager, als an ein Pilsener,auf jeden Fall aber ist es ein hervorragendes Bier!


Peter aus HH
2011-02-03

Dobri den, Pottkumpel spricht mir aus der Seele. Jetzt noch das Dunkel probieren, welches als 3,8%ter hervorragend schmeckt! War früher auch hier im Biertest, ist aber leider verschwunden! Peter aus HH. Gruß an den anderen Peter hier im Forum!


John aus den Niederlanden
2007-04-27

Lecker, lecker, lecker, was für ein Genuss dieses svetly aus Tschechien, schon malzig und sanft wie ich es liebe,10 punkte für dieses tschechische Wunderwerk!!


Peter
2006-06-29

Ahoi! Nur kurz: dieses Bier in einer urigen Kneipe (kaum Touristen, ich glaube sie heißt "Zum Bären" o.ä.)200 Meter hinter der Burg zusammen mit einem Stück Pressack und eingelegten Zwiebeln genossen - Bierliebhabers Paradies! Peter.  


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Gambrinus Tschechien Pivo Se Sníženým Obsahem Cukrů

Gambrinus Tschechien Premium / Světlý Ležák

Gambrinus Tschechien Světlý Pivo


Klasik Světlé Výčepní Pivo 3,8%

Kozel Dark/Černý

Kozel Premium Lager / Kozel 11


Pilsner Urquell

Primus Světlé Pivo

Radegast Černý


Radegast Originál

Radegast Premium

Gambrinus Tschechien Premium / Světlý Ležák


Kozel Dark/Černý

Gambrinus Tschechien Premium / Světlý Ležák

Pilsner Urquell


Kozel Dark/Černý

Kozel Premium Lager / Kozel 11





Impressum