webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Kláster Lezák 11%

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Pivovar Klášter Hradiště / Klášter Hradiště nad Jizerou


Herkunft:

Tschechien


Getestet am:

08.08.2012


Testobjekt:

0,25l vom Fass


Biersorte:

Lager


Alkoholgehalt:

4,60%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

helles bernstein


Schaumkrone:

relativ wenig


Geruch:

malzig, leicht süßlich


Geschmack:

mild, weich, leicht süßlich, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Ich bin in Neuss City. Das erste Mal gastiert hier das Tschechische Bierfestival und das ist natürlich ein Grund mehr, dieses nette Städtchen unweit von Düsseldorf zu besuchen. Das erste Test-Pivo ist das "Kláster Lezák 11 %", ein helles Lagerbier mit 4,6%vol.. Das Aussehen ist direkt nett: ein helles Bernstein ist zu sehen. Darüber dann eine relativ geringe Schaumkrone. Der Antrunk ist weich, nur wenig Kohlensäure ist zu schmecken, was natürlich der Bekömmlichkeit dienlich ist. Leicht süßlich ist es zu Beginn, dazu noch ungemein malzig, mit der Zeit schmeckt man einen zuckrigen Touch. Der Hopfen hält sich zu Beginn zurück, dann kommt er aber so langsam in Fahrt, um dann zum Ende hin etwas dominanter zu werden. Ein leicht hopfiges, wenig bitteres Lagerbier aus Tschechien. Der lange Abgang lässt mich zum Ergebnis kommen: Es erinnert an Malzbier. Und deshalb siedele ich dieses Bier im besseren Mittelfeld an.


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

THORsten
2019-08-04

Das Klaster Lezak in der braunen 0,5l Flasche mit grün/schwarzem Etikett und goldenem Mönch mit einem Krug Bier in der Hand, sieht schon mal einladend aus. Dunkles goldgelb mit viel grobporiegem Schaum. Es riecht dezent süß und malzig. Der erste Schluck schmeckt malzig süß im Antrunk und dann kommt hopfenherbe durch im Abgang. Ein nettes Bierchen, aber nix besonderes, trotzdem Kastenwürdig. Ein trinkbares Pivo. 7 von 10 Kronkorken.


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Kláster Lezák 12%

Kláster Christmas Ale





Impressum