webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

« 1 2 »

Biertest - Klosterbrauerei Furth Kloster Hell

Bewertung: 5 / 10 Punkten

Brauerei:

Hohenthanner Schlossbrauerei GmbH & Co. KG / Hohenthann


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

23.10.2021


Testobjekt:

0,5l-Euro-Flasche


Biersorte:

Helles


Alkoholgehalt:

5,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

helles goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

würzig


Geschmack:

spritzig, mild, leicht süßlich, wenig Hopfen, leicht, langer Abgang


Sonstiges:

Hergestellt für Klosterbrauerei Furth / Furth bei Landshut


Fazit:

Bewertung 01.10.2009: Die "Klosterbrauerei Furth" gibt es leider seit ein paar Jahren nicht mehr, die Biere, die man dort früher produziert hat, werden nun nach Originalrezepten in der benachbarten "Hohenthanner Schlossbrauerei" in Hohenthann bei Landshut gebraut. So bleiben wenigstens die Biere dieser Marke erhalten. Leider kenne ich die Originale nicht, aber ich möchte zumindest hoffen, dass mich das heutige Testbier, das "Klosterbrauerei Furth Kloster Hell" überzeugen kann. Es hat ein angenehmes Äußeres: hellgold, dazu ein feinporiger Schaum. Der erste Schluck ist sehr mild, aber auch fein süßlich mit einer ausgeprägten Süffigkeit. Dieses Bier kann man aber sehr gut trinken, es löscht hervorragend den Durst und mit seiner Spur mehr Kohlensäure hat es auch einen sehr belebenden Charakter. Der Mönch auf dem Etikett macht alles richtig: Hoch die Tassen...Der Mittelteil ist etwas würziger, ohne auch nur eine Sekunde lang bitter zu schmecken. Ein süffiges und bekömmliches Helles ohne negativem Beigeschmack. Es geht sehr gut herunter, der Abgang ist lang und man trinkt es mit steigender Begeisterung. Würde es jetzt noch eine Spur mehr Individualität enthalten, dann wäre es ganz oben auf dem Treppchen, so bekommt es "nur" 8 Punkte. 8 von 10 Punkten.

Bewertung 23.10.2021:
Wieder einmal steht das "Klosterbrauerei Furth Kloster Hell" vor mir. Es wird weiterhin bei der Hohenthanner Schlossbrauerei gebraut, doch seit einem Jahr gibt es in Furth auch wieder die Klosterbrauerei mit einer 5 hl-Anlage in der sogenannten Schaubrauerei. Diese Biere gibt es aber nur vor Ort. Die großen Mengen werden eben in Hohenthann gebraut und abgefüllt. Trotzdem schön, dass man in Furth auch wieder ein frischgebrautes Bier trinken kann. Und das sogar mit biologisch angebauten Zutaten. Eingeschenkt ist es goldgelb und mit einer durchschnittlich ausgebauten Schaumkrone versehen, der Geruch ist würzig. Überraschenderweise ist es geschmacklich genau andersherum. Süß und mild ist es! Ja, vom Hopfen ist fast gar nichts zu schmecken. Das ist schon fast zu mild. Lecker ist diese feine Kernigkeit, die im ersten Drittel durchkommt. Sehr spritzig geht es dabei zu. Ein sehr einfach zu trinkendes Bier ist das hier, welches mir aber zu wenig bietet. Da ist ja selbst ein Beck's Gold schon extrem bitter im Vergleich. Kann man trinken, ist mir zu durchschnittlich. 5 von 10 Punkten.


Bewertung:

Bewertung: 5 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Berliner Berg Lager

Hohenthanner Kellerbier Hell

Klosterbrauerei Furth Märzen Original


Hohenthanner Tannen Pils

Klosterbrauerei Furth Kloster Dunkel

Hohenthanner Tannen Hell


Hohenthanner Hefe-Weißbier Dunkel

Hohenthanner Tannen Dunkel

Hohenthanner Tannen Gold


Hohenthanner Hefe-Weißbier

Crew Ale Werkstatt IPA

Crew Ale Werkstatt Roundhouse Kick


Berliner Berg Lager

Hopfmeister Surfers Ale

Hopfmeister Irish Road Trip


Hopfmeister Franz Josef

Hohenthanner Tannen Hell

Hohenthanner Märzen Festbier


Hohenthanner Kellerbier Dunkel

Hohenthanner Märzen Festbier

Hohenthanner Tannen Hell


Hohenthanner Tannen Pils

Hohenthanner Kellerbier Hell

Holzhacker Hefe-Weisse Dunkel


Hohenthanner Blau Weisse

Hohenthanner Hefe-Weißbier

Hohenthanner Kellerbier Dunkel


Berliner Berg Bantam Pils

Berliner Berg Lager

Hohenthanner Tannen Hell


Hohenthanner Tannen Hell Leicht

Hohenthanner Maibock

Berliner Berg Radlager


Berliner Berg It's been a while IPA

Hopfmeister Gipfel Glück

Berliner Berg Dull Gret IPA


Hohenthanner Bayrisch Pale Ale

Hopfmeister Surfers Ale

Hohenthanner Tannen Hell


Berliner Berg Summer Session IPA





Impressum