webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

« 1 2 »

Biertest - Karlskrone Aldi Süd Gold

Bewertung: 5 / 10 Punkten

Brauerei:

Brouwerij Martens / Bocholt


Herkunft:

Belgien


Getestet am:

22.08.2015


Testobjekt:

0,5l-PET-Flasche


Biersorte:

Helles


Alkoholgehalt:

4,90%vol.


Zutaten:

Brauwasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

relativ wenig


Geruch:

leicht würzig


Geschmack:

malzig, leicht süßlich, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Bewertung 20.07.2007: Nein, bitte wundert euch nicht.... Dieses Bier bekommt man beim Aldi-Süd zu kaufen, es wird nur in Belgien von der Martens-Brauerei gebraut. Und es ist identisch mit dem "Maternus Gold", welches beim Aldi-Nord verkauft wird. Im Gegensatz dazu gefällt mir das Etikett bei diesem hier aber deutlich besser. Nun gut, schauen wir uns dieses goldgelb Bierchen mal im Glas an: wenig Schaum, glasklares goldgelb und viele Kohlensäure-Perlen. Es ist wirklich nett anzusehen. Wie schaut es denn mit dem Geschmack aus? Na ja, nicht so der Burner. Ziemlich mild, das ist ok, aber leider ist da zu Beginn ein leichter Gummigeschmack zu vernehmen. Ganz leicht in Richtung Keks geht es. Schade, das wird mit jedem Schluck unrunder. Ansonsten ist hiermit kein Preis zu holen. Es ist sehr mild, ab der Mitte wird es würziger und der Abgang ist durchschnittlich lang. Da schmeckt es dann auch fast schon, wenn dieser unschöne Antrunk nicht wäre. Insgesamt rutscht es dadurch in das Mittelfeld ab, denn diese Penetranz zu Beginn ist echt nicht zu gebrauchen. So gebe ich auch nur 5 von 10 Punkten.

Bewertung 22.08.2015:
Der letzte Teil in der diesjährigen Aldi-Süd-Biertest-Trilogie. Das "Karlskrone Gold" möchte zum zweiten Mal getestet werden. Das Etikett werden erneuert, das Rezept auch, man verzichtet nun auf den Hopfenextrakt. Mal gucken, ob der Gummigeschmack weg ist. Und so ist es. Zum Glück. Das goldgelbe, glänzende Bier mit dem geringen Schaum ist im Antrunk relativ süßlich, der Hopfen sorgt für eine durchschnittlich ausgeprägte Würzigkeit und die Kohlensäure ist sehr lebendig. Dadurch entsteht ein erfrischendes, relativ leichtes Bier. Mit den weiteren Schlücken nimmt der Hopfen zu, die billig wirkende Bittere wird schmeckbarer. Trotzdem entwickelt das Bier einen eigenen, ausgefallenen Geschmack. Die Fehler sind verschwunden, das Bier kann man trinken, es wird einen aber nichts Neues zeigen können. Deshalb kann ich auch heute beruhigt die durchschnittliche Bewertung von fünf Punkten vergeben. Ganz ok... 5 von 10 Punkten.


Bewertung:

Bewertung: 5 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Holger

Karlskrone Aldi Süd Altbier

Karlskrone Aldi Süd Pilsener


Martens Gold

Martens Pils

Maternus Gold


Maternus Premium Pilsener

Shamrock Lager

Karlskrone Aldi Süd Altbier


Karlskrone Aldi Süd Pilsener

Besos Cerveza Tequila

Schultenbräu Pilsener


Maternus Gold

Maternus Premium Pilsener

Luxus Premium






Impressum