webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

« 1 2 »

Biertest - Karhu Tosi Vahva

Bewertung: 6 / 10 Punkten

Brauerei:

Oy Sinebrychoff AB / Kerava


Herkunft:

Finnland


Getestet am:

27.02.2018


Testobjekt:

0,5l-Dose


Biersorte:

Starkbier


Alkoholgehalt:

8,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Gerste, Hopfen, Zuckerkulör


Farbe:

bernstein


Schaumkrone:

relativ wenig


Geruch:

leicht malzig


Geschmack:

malzig, leicht fruchtig, minimale Säure, mittellanger Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Bewertung 01.01.2003: Mannonmann, die Finnen sind ja wirklich ganz große Fans von Hochprozentigem. Zum Glück ist da ja vor kurzem der Steuersatz auf Alkohol um durchschnittlich 33% (!) gesenkt worden. Und ich hatte noch das Pech, für dieses Bier einiges mehr bezahlt zu haben. Nun ja, lässt sich nicht ändern. Wollen wir mal schaun, wie dieses Bärenbier so abgeht. Optisch ist alles OK, geschmacklich dann auch. Es ist zwar ziemlich mild, soll heißen, man merkt die 8%vol. nicht sofort, aber im weiteren Verlauf kommt dann doch die leichte Würze durch. Vom Malz mal ganz zu schweigen. Ziemlich süffig, das Ganze. Fast schon süß. Und wenn man möchte, kann man sogar ein klein wenig Marzipan herausschmecken. Echt ganz gut. Ganz nebenbei: Bei diesem Bier handelt es sich um das zweit-stärkste in ganz Finnland. Alles in allem ein gutes Starkbier. Man merkt aber erst hinterher, was in diesem Bier so alles enthalten ist. 7 von 10 Punkten.

Bewertung 27.02.2018:
Wieder einmal steht das "Karhu Tosi Vahva" vor mir. Das "Bär Wirklich Stark", so der deutsche Name, hat immer noch stattliche acht Prozent und ich bin nun sehr gespannt, wie das Bier nach über 15 Jahren schmeckt. Das blanke Bernstein sieht gut aus, der Schaum ist nun nicht sonderlich dolle ausgeprägt und der Geruch bietet eine leichte Malznote. Geschmacklich ist der Alkohol nicht zu schmecken, auch das Volumen ist verhältnismäßig zurückhaltend. Fein spritzig ist es, eine leichte Fruchtigkeit von Apfel und Birne schimmert durch. So richtig süß ist das Bier auch nicht, das habe ich bei anderen Starkbieren mit diesem Kaliber schon anders erlebt. Ein relativ frischer, leichter Antrunk wird geboten, das ist natürlich etwas verführerisch bei 8%. Das Wasser ist klar und weich, der Hopfen kommt zaghaft ums Eck. Erst ab der Mitte ist er vorhanden, der Abgang ist mittellang, hier kommt der Hopfen ansatzweise durch. Nun, dieses "Karhu Tosi Vahva" lässt sich einfach und gut trinken. Es tut nicht weh, es hat keine Ecken und keine Kanten. Einzig in den ersten zwei Sekunden kommt etwas künstliches durch. Deshalb bekommt das Bier dieses Mal überdurchschnittliche 6 von 10 Punkten.


Bewertung:

Bewertung: 6 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Amiraali III

Carlsberg Finnland Beer

Karhu 4,6% / III


Karhu 5,3 / A / IVA

Koff Export Beer

Koff Extra Strong Beer


Koff 4,5% / III

Koff IV 5,2%

Light Beer III


Musta Hevonen III

Nikolai Premium 4,5%

Nikolai Premium 5,5%


Porin Juhlaolut

Sinebrychoff Jouluolut

Sinebrychoff Porter


Karhu 5,3 / A / IVA

Velvet Tumma Olut

Koff Extra Brew III


Nikolai Tumma Lager

Nikolai Vaalea Lager

Karhu 4,6% / III


Koff IV 5,2%

Karhu 4,6% / III

Koff AL American Lager


Karhu Tumma

Karhu 5,3 / A / IVA

Karhu Raaka


Karhu Ruis IPA

Sinebrychoff Olutmestarin Schwarz-Weizen

Karhu Speltti IPA


Koff 4,5% / III

Koff APA American Pale Ale

Koff IPA India Pale Ale


Karhu Suodattamaton Pils

Koff Launch Pad

Koff Escape Route


Koff Fist Pump

Koff 4,6%

Koff Pale Ale


Karhu New England IPA

Karhu Pale Ale

Karhu Summer Ale


Karhu Vehnäolut





Impressum