webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Kalkberger Pils

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Grönwohlder Brauerei / Grönwohld


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

07.08.2016


Testobjekt:

0,2l vom Fass


Biersorte:

Pilsener


Alkoholgehalt:

4,80%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

malzig


Geschmack:

leichte Säure, würzig, leicht kernig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Es gibt eine neue Biermarke in Schleswig-Holstein. Aus Bad Segeberg, der Karl-May-Stadt, stammt das "Kalkberger Pils", welches auf dem Etikett bzw. dem Logo den Sitzbereich des dortigen Kalkbergs zeigt. Gebraut wird das Bier im 20 KM entfernten Grönwohld. Das Pilsbier als solches bietet wenig Kohlensäure und einen würzigen Antrunk. Obwohl die Hopfennote gefällt, bietet das Bier nichts Besonderes. Die leichte Kernigkeit gefällt mir, die Bittere ist durchschnittlich ausgeprägt. Süffig ist das Bier aber dann doch. Und es bietet eine leichte Säure. Von dem sehr langen Abgang ganz zu schweigen. Dazu dann noch die minimale Kernigkeit. Alles in allem kann ich sagen: Gut, aber nichts Besonderes.


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Jürgen Kühl
2018-12-20

sehr Lecker.............


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Kalkberger Schwarze





Impressum