webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Kaiser Österreich Fasstyp

Bewertung: 6 / 10 Punkten

Brauerei:

Brauerei Wieselburg / Wieselburg


Herkunft:

Österreich


Getestet am:

18.09.2011


Testobjekt:

0,5l-NRW-Flasche


Biersorte:

Helles


Alkoholgehalt:

5,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

würzig


Geschmack:

malzig, mild, wenig gehopft, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Bewertung 02.09.2003: Das "Kaiser Fasstyp" ist ein angenehm weiches Helles aus dem schönen Österreich. Es ist relativ mild, hat einen vollen malzigen Charakter und lässt nur zum Schluss den Hopfen mal kurz herausragen. Der Abgang hat eine durchschnittliche Länge, die aber immer wieder dem Malz den Vorrang lässt. Ansonsten ist es ein schön zu trinkendes Bier. 8 von 10 Punkten.

Bewertung 18.09.2011:
Aus dem niederösterreichischen Wieselburg kommt das berühmte "Kaiser Fasstyp", ein Helles mit einem Alkoholgehalt von glatten 5%vol. und einer Stammwürze von 11,6%. Achtung: Beim letzten Test vor acht Jahren hat es beachtliche Acht Punkte achtbar gemacht. Beachtenswert... Aber das war damals, wie schneidet es heute ab? Das Aussehen geht in Ordnung: goldgelb, blank und mit einer durchschnittlichen Schaumkrone on top. Geschmacklich ist es gut. Ein leichter, malziger Geschmack, erfrischend und in erster Linie durstlöschend. Das Wasser ist gut, die Zutaten sind ok, man hat ein Bier vor sich stehen, was jedem schmecken wird, da es schon ziemlich glatt erscheint. Keine besonderen Aromen, keine Experimente. Einfach ein Helles zum einfach so trinken. Beim Fußball, beim Apres-Ski und auf der Alm. Gut, bodenständig, aber eben auch nix besonderes. Daher besserer Durchschnitt. 6 von 10 Punkten.


Bewertung:

Bewertung: 6 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

THORsten
2019-07-27

Heute steht mein nächster Österreich-Test auf dem Tisch. Das Kaiser Fasstyp aus der 0,5l Dose im Glas goldgelb mit üppiger Schaumkrone die sich lange hält. Es riecht würzig und getreidig. Im Antrunk sehr mild malzig, im Mittelteil eine leichte Hopfenbitterkeit mit langem Abgang. Es ist sehr spritzig und süffig. 7 von 10 Kronkorken.


John aus den Niederlanden
2006-06-20

Ferien in osterreich ,und dann so ein leckeres Bier trinken ist Genuss pur, aber muss noch warten bis zum winter,9 punkte fuhr dieser leckernei!!


Gerold
2005-05-19

Schönen guten Tag ! Ja ich habe eben heute in einem Gasthaus in Ehrwald in Tirol dieses Bier zum ersten mal getrunken. Ich kann Ihnen nur sagen "köstlich". Ich bin kein großer Biertrinker und schon gar kein Bierkenner. Aber dieses Flascher'l habe ich sehr genossen.  Es ist sehr würzig mit einem "richtigen" bierigen Geschmack und einen langen Abgang, so wie ich es mag. Was ich überhaupt verabscheue sind jegliche Art von alkoholfreien Bieren, denn diesen fehlt jeglicher Bier-Charakter. Ich vertrete die Meinung, wer keinen Alkohol trinken darf, weil er mit dem Auto fahren muss, der sollte liebe limonaden trinken. So, nun genug geschwefelt. Herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. Ihr Gerold  


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Kaiser Österreich Doppel Malz

Schützen Bräu 4,4%

Wieselburger Bier Das Stammbräu


Wieselburger Bier Gold 5,2%

Schützen Bräu 4,2%

Heineken Lager Beer Österreich


Kaiser Österreich Sport Radler

Wieselburger Bier Gold 5,0%





Impressum