webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

« 1 2 »

Biertest - Kaiser Napoleon Dunkel

Bewertung: 10 / 10 Punkten

Brauerei:

Brauhaus Napoleon Leipzig / Leipzig


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

31.05.2020


Testobjekt:

0,3l vom Fass


Biersorte:

Dunkelbier


Alkoholgehalt:

5,20%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

leicht stumpfes rot


Schaumkrone:

relativ wenig


Geruch:

viel Karamellmalz


Geschmack:

viel Malz, viel Karamell, Milch und Toffee, intensiv nach Sahnebonbons, süßlich, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Bewertung 07.05.2010: Das Brauhaus Napoleon Leipzig ist ein sehr gemütliches Brauhaus. Gut gefüllt ist es an diesem Freitagabend, das muss am guten Bier liegen. Liegen tut es etwas außerhalb des Zentrums im Stadtteil Probstheida, dem Ort der Völkerschlacht von 1813. Unweit des Brauhauses befindet sich auch das weltberühmte Denkmal. Aber ich denke, es reicht jetzt mit Geschichte, schauen wir uns das zweite Testbier hier vor Ort an, das "Dunkel" mit einem Alkoholgehalt von 5,2%vol. und einer Stammwürze von 12,5%. Leicht rubinrot glänzt es, ein schön malziger Geruch ist zu vernehmen. Der Antrunk ist herrlich spritzig und, natürlich, sehr malzig. Ein wirklich lebendiges Dunkelbier. Der sehr frische Antrunk passt zu diesem Bier, welches typisch schmeckt für ein modernes Brauhaus. Zur Mitte hin kommt das Röstmalz durch. Das passt mal richtig gut. Mit der Zeit wird dieses Dunkel trockener, man merkt, dass der Hopfen Fahrt aufnimmt. Und zum Ende hin wird dieser immer dominanter. Das Feine daran ist aber, dass die karamelligen Aromen nicht auf der Strecke bleiben und eher in den Vordergrund drängen. Dadurch wird es zu einem sehr leckeren Dunkelbier, welches hier, in diesem gotisch anmutenden Gewölbekeller noch mal so gut schmeckt. Alles in allem tadellose neun Punkte. 9 von 10 Punkten.

Bewertung 31.05.2020:
Wir sind in Leipzig und das seit einer Stunde. Vor dem Sightseeing wollen wir uns erst Mal stärken. Und zwar bei lecker Essen und natürlich ein paar Testbieren. Unweit des Völkerschlachtdenkmals befindet sich das Brauhaus Napoleon, welches zwei der drei Standardbiere hier vor Ort braut. Das zweite Testbier ist das "Kaiser Napoleon Dunkel", welches schön rot ist und leicht stumpf vor uns steht. Der Schaum ist feinporig und cremig, zu riechen bekommen wir eine leckere intensive Karamellmalznote. Bestätigt wird dieses Aroma auch im Antrunk. Und zwar ordentlich! Der Antrunk ist spritzig, auch hier kommt eine sehr deutliche Karamellmalznote durch, richtig viel Toffee und Sahnebonbons sind zu schmecken. Ein ellenlanger süßlicher Geschmack wird geboten. Milchig ist dieser, minimal schaut Kakao durch. Prima ist, dass das Bier dabei überhaupt nicht mastig schmeckt. Ein grandioses Dunkelbier! Leicht gewürzt ist es, der Hopfen läuft eher so nebenher. Der lange Abgang rundet dieses flüssig gewordene "Werthers Echte-Bonbon" ab. Ein geiles Dunkelbier! 10 von 10 Punkten.


Bewertung:

Bewertung: 10 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Kaiser Napoleon Hell

Kaiser Napoleon Hell





Impressum