webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

« 1 2 »

Biertest - Kärrners Hell

Bewertung: 10 / 10 Punkten

Brauerei:

Kärrners Hausbrauerei / Bad Orb


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

06.08.2012


Testobjekt:

1,0l-Flasche


Biersorte:

Helles


Alkoholgehalt:

4,80%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

leicht trübes goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

nach Hopfen, leicht kernig


Geschmack:

malzig, süffig, mild, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Gestern habe ich die Flasche "Kärrners Hell" vor Ort in Bad Orb käuflich erworben und heute Abend wird sie nun schon hier in Düsseldorf getestet. Ein schmuckes Brauhaus ist es direkt am Kurpark, im Eingangsbereich steht unübersehbar die Brauanlage mit Säcken voller Malz umrahmt. Nun bin ich gespannt, wie dieses Helle mit seiner sehr dezenten Hefetrübung schmeckt. Der Schaum steht sehr fest und ist feinporig. Der Geruch lässt schon eine leckere Hopfennote durchschimmern. Sehr gut ist dann der Geschmack. Leicht spritzig ist der Antrunk. Sehr erfrischend schmeckt das Bier aus dem Spessart, die Kernigkeit ist einfach toll. Gleich von Beginn an ist da dieser köstliche Geschmack nach einer frisch gemähten Wiese. Absolut süffig. Auffallend weich ist das Wasser, und der Hopfen ist ziemlich zurückhaltend. Liegt es daran, dass diese Brauerei in einem Kurort mit überwiegend älterem Publikum ansässig ist, die es eher süffig statt herb mögen? Man weiß es nicht, ich kann es mir aber vorstellen. Der lange Abgang und das insgesamt perfekte Erscheinungsbild lassen dieses Bier ganz oben mitschwimmen. Echt toll! Das "Kärrners Hell" ist ein wirklich leckeres Bier, welches erfrischend und ungemein süffig schmeckt!!! Topp!


Bewertung:

Bewertung: 10 / 10 Punkten



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Kärrners Jubiläums-Bier

Kärrners Weisse

Kärrners Schwarze






Impressum