webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Jura Weizen Hell

Bewertung: 9 / 10 Punkten

Brauerei:

Weißbierbrauerei Plank / Schwandorf-Wiefelsdorf


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

31.05.2014


Testobjekt:

0,5l-Euro-Flasche


Biersorte:

Helles Hefeweizen


Alkoholgehalt:

5,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

trübes goldgelb


Schaumkrone:

sehr viel


Geruch:

nach Weizenmalz


Geschmack:

malzig, samtig, langer Abgang


Sonstiges:

Vielen Dank an die Schlossbrauerei Naabeck GmbH & Co. KG / Schwandorf


Fazit:

"Jura Weizen Hell", so heißt das helle Hefeweizen aus dem Hause Weißbierbrauerei Plank in Schwandorf-Wiefelsdorf. Hefetrüb ist es, der Schaum ist fest und üppig, der Geruch ist voller Weizenmalz. Die äußeren Merkmale wissen zu gefallen. Der Antrunk ist richtig schön rund, das Weizenmalz ist tonangebend, dennoch nicht übertrieben. Die Kohlensäure hält sich zurück, dadurch wirkt das Bier bekömmlicher und sanfter als viele andere. Die Hefe sorgt mit ihren Bananen-Aromen für den fruchtigen Aspekt. Bitter schmeckt dieses Bier gar nicht, es geht richtig schön runter und ist auch nur leicht gehopft. Dieses Weißbier gefällt mir richtig gut. Süffig, süßlich, bananig. Etwas mehr Kohlensäure und es wäre perfekt.


Bewertung:

Bewertung: 9 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.






Impressum