webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Jester King & Jackie O's Final Entropy

Bewertung: 4 / 10 Punkten

Brauerei:

Jester King Craft Brewing / Austin


Herkunft:

USA


Getestet am:

30.11.2018


Testobjekt:

0,1l vom Fass


Biersorte:

Kölsch


Alkoholgehalt:

5,70%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

relativ wenig


Geruch:

sehr sauer


Geschmack:

säuerlich, leicht würzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Ein Kölsch aus den USA. Und dann noch ein Kollaborationsbräu aus Texas... Ich bin gespannt. Es riecht auf jeden Fall sehr sauer. Der Brauer sagte gerade auch, dass es eher in Richtung Sourbier geht. Recht hat er. Die Optik erinnert tatsächlich an ein Kölsch. Der Antrunk bietet nur wenig Kohlensäure, dadurch schmeckt das Bier etwas Schal. Wirklich wie ein Kölsch ;-) Auf jeden Fall ist der Antrunk säuerlich, aber auch nicht übertrieben. Der Hopfen kommt schnell hinzu, dieser sorgt für eine gute Würzigkeit. Trotzdem möchte das Bier nicht überzeugen. Es ist nicht Fisch und nicht Fleisch. Was will es sein? Ein Kölsch oder ein Sour? Es kommen zwar Aromen des Obergärigen aus der Domstadt durch, aber es hat dafür zuviele Fehler. Nö, das ist nicht dolle. Vier Punkte!


Bewertung:

Bewertung: 4 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.






Impressum