webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Jenlain Ambrée

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Brasserie Duyck / Jenlain (Frankreich)


Herkunft:

Frankreich


Getestet am:

20.11.2003


Testobjekt:

0,3l-Flasche


Biersorte:

Bockbier


Alkoholgehalt:

6,50%vol.


Zutaten:

Wasser, Malz, Hopfen


Farbe:

bernstein


Schaumkrone:

relativ wenig


Geruch:

sehr malzig, leicht nach Alkohol


Geschmack:

sehr malzig, süffig, süßlich, würzig, ganz leicht rauchig, trocken, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Was erwartet mich denn hier ? Ein bernsteinfarbenes Bier aus dem schönen Frankreich !!! Nett anzuschauen... Riechen tut es auch sehr, sehr malzig. Na dann mal los... Boooaaahh, ist das malzig. Aber richtig gut ! Vielleicht ein wenig zu süßlich, aber was kommt dann ? Dann tritt der Hopfen in Erscheinung. Zwar seicht und zaghaft, aber konstant und dann glasklar. Schwups, und schon ist er wieder weg und das Malz ist dominierend. Das Jenlain Ambrée lässt sich richtig gut trinken. Alles in allem ein nettes, fruchtig-frisches Bier aus dem Elsass !


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Andreas
2015-04-14

Der zweite Kommentar nach 11,5 Jahren. In der Zeit kann sich natürlich einiges ändern. Die Bernsteinfarbe ist geblieben, ebenso die kaum vorhandene Schaumkrone. Sieht eher wie ein Cognac aus:-) Aber der Alkoholgehalt ist jetzt auf satte 7,5% gestiegen. Der Antrunk ist schön spritzig und vor allem sehr malzig, eine leichte, angenehme Karamellsüße schwingt mit. Man kann klar die Röstaromen herausschmecken und auch ein wenig Fruchtkompott. Ein tolles Bier, das ich mir da aus Frankreich mitgebracht habe. Übrigens auch dieses in der 0,75 l Familienflasche mit Champagnerverschluss. Das hat Stil.


Pat
2013-06-14

Auch dieses Bier ist hervorragend, siehe meine Meinung zu Jenlain Blonde


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Jenlain Blonde





Impressum