webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Širvenos Wakatu

Bewertung: 4 / 10 Punkten

Brauerei:

Širvėnos Bravoras / Panevėžys


Herkunft:

Litauen


Getestet am:

19.08.2020


Testobjekt:

0,5l-NRW-Flasche


Biersorte:

Ale


Alkoholgehalt:

5,20%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

golden


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

malzig


Geschmack:

malzig, leicht fruchtig, etwas metallisch, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Unser letzter Abend hier in Vilnius neigt sich dem Ende entgegen. Es ist kurz nach 22h, wir sind zurück im Hotel Rinno und im Kühlschrank hat das "Širvėnos Wakatu" auf uns gewartet, dessen Etikett mich irgendwie an Bali erinnert... Es handelt sich dabei aber um ein litauisches Golden Ale mit 5,2%vol. Alkohol, welches optisch im Glas schon ansprechend ist. Der Geruch ist malzig, der erste Schluck dann fein spritzig. Leider kommt eine leichte Metallnote durch. Diesen Fehler schmeckt man dann auch sehr deutlich. Ansonsten kommen fruchtige Aromen durch. Auch der nächste Schluck wird nicht besser. Wieder ist da dieses Metall und eine ominöse Frucht! Was ist hier los? Zumindest ist es sehr spritzig, der Hopfen hält sich zurück, das Bier ist höchstens leicht würzig. Nein, das "Širvėnos Wakatu" schmeckt nicht besonders gut. Deshalb gibt es auch nur die Note ausreichend!


Bewertung:

Bewertung: 4 / 10 Punkten



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Širvenos Grynas

Dundulis Kita Puse

Širvenos Debesainis


Širvenos Gutstoutas





Impressum