webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Innis & Gunn Toasted Oak IPA

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Innis & Gunn / Edinburgh


Herkunft:

Großbritannien


Getestet am:

04.07.2017


Testobjekt:

0,33l-Flasche


Biersorte:

Englisches Ale


Alkoholgehalt:

5,60%vol.


Zutaten:

Wasser, Weizen, geröstetes Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

relativ wenig


Geruch:

würzig, leicht süßlich


Geschmack:

malzig, leichte Holznote, süßlich, würzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Das "Innis & Gunn Toasted Oak IPA" aus dem schottischen Edinburgh scheint ein besonderes Bier zu sein. Denn dieses Obergärige wurde in Eichenholzfässern gelagert. Und das in kleinen Auflagen. Das hört sich echt gut an. Dazu das ansprechende Etikett. Das kann ein leckeres Bier werden. Optisch ist es schon mal ganz gut. OK, der Schaum hätte deutlicher ausfallen dürfen, dafür ist das Goldgelb umso leuchtender. Der Geruch bietet eine Mischung aus würzigen und leicht süßlichen Aromen. Und auch geschmacklich ist es gut. Die feine Perlage der Kohlensäure sorgt für eine feine Spritzigkeit. Dazu der leicht würzige Hopfen, der im weiteren Verlauf deutlicher wird und dem Bier im hinteren Drittel eine dezente Bittere verleiht. Gut! Die Süße des Malzes ist auch gut ausgebildet, sie ist nicht übertrieben, sondern schmiegt sich fein an den Hopfen. Und ganz im Hintergrund ist da diese Holzfassnote. Ganz leicht kommt sie durch, das Bier bietet dann eine subtile Rauchigkeit und etwas Honig. Das ist ziemlich gut gelungen. Es hat auch was von Whisky. Die bei sehr vielen IPAs übliche Zitrusfruchtigkeit ist hier nicht vorhanden, das macht das Bier aber nicht weniger gut. Unterm Strich ist das "Innis & Gunn Toasted Oak IPA" ein sehr gutes Ale aus Schottland. Und deshalb bekommt es auch acht Punkte!


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Johnny Porter ( Johnny )
2017-07-09

Riecht herrlich nach Reis und Mais und leicht nach Vanille. Schmeckt auch vanillig, leicht gerstig, etwas süß und leicht nach Datteln. Man schmeckt das Oak raus. Sehr lecker und süffig.


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Innis & Gunn Original

Innis & Gunn Irish Whiskey Finish

Innis & Gunn Original


Innis & Gunn Bourbon Cask Dark Ale





Impressum