webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Inbound Halucidation 2021

Bewertung: 5 / 10 Punkten

Brauerei:

Inbound Brewco / Minneapolis


Herkunft:

USA


Getestet am:

21.01.2022


Testobjekt:

0,15l vom Fass


Biersorte:

Belgisches Tripel


Alkoholgehalt:

12,30%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Traubensaft


Farbe:

rot


Schaumkrone:

wenig


Geruch:

fruchtig


Geschmack:

fruchtig, leichte Säure, nach Trauben, spritzig, nach Weißwein, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

So, das letzte Testbier hier in der Inbound-Brauerei im Stadtzentrum von Minneapolis ist an der Reihe. Ein großer Raum mit viel Licht und einer Bühne mittendrin, den Brauern kann man bei der Arbeit zugucken, alles ist hier sehr modern eingerichtet. Ich teste jetzt das "Inbound Halucidation 2021", ein Bier nach belgischer Tripel-Art mit satten 12,3vol.% Alkohol! Es ist dunkelrot, der Schaum hält sich sehr zurück, der Geruch bietet säuerliche Aromen. Nun ja... Auch der Antrunk bietet viel Säure, die Trauben dominieren dabei. Denn hier wurde das Bier mit Traubensaft vergoren. Interessant und spannend! Dementsprechend schmeckt es auch wie eine Mische aus Bier und Wein. Dazu wird viel Kohlensäure geboten. Trotzdem kommen malzige, süße Aromen durch. Der Hopfen hält sich zurück, der Abgang ist lang. Hier wird viel Alkohol geboten, geschmacklich kann es mich aber gar nicht überzeugen. Das liegt auch am Traubengeschmack... Alles in allem durchschnittlich... 5/10 Punkten!


Bewertung:

Bewertung: 5 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Inbound Laser Loon

Inbound Fruit of the Loop

Inbound Lark






Impressum