webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Imperial

Bewertung: 5 / 10 Punkten

Brauerei:

Cervecería Costa Rica (Florida Ice & Farm Co. S.A.) / Heredia


Herkunft:

Costa Rica


Getestet am:

13.08.2017


Testobjekt:

0,35l-Dose


Biersorte:

Lager


Alkoholgehalt:

4,50%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Cerealien, Hopfen


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

relativ viel


Geruch:

würzig


Geschmack:

leicht würzig, spritzig, langer Abgang


Sonstiges:

Vielen Dank an Bernd Müller!


Fazit:

Wirklich eine schöne Dose steht vor mir. Das "Imperial" aus Costa Rica ist eine Lagerbier mit 4,5%vol. und einem richtig üppigen Schaum über dem glasklaren Goldgelb. Nicht schlecht. Der Geruch bietet eine leichte Würzigkeit, der Antrunk ist spritig und ziemlich unauffällig. Der Hopfen hält sich erwartungsgemäß zurück, auch im weiteren Verlauf kommt nicht mehr viel durch von der Würzigkeit. Auch das Malz ist eher vorsichtig dosiert, eine feine Süße ist vorhanden, viel mehr passiert da aber nicht. Dieses "Imperial" ist eher als Durstlöscher zu sehen. Und besser als Wasser schmeckt es allemal. Zumal auch keine Fehler vorhanden sind. Alles in allem durchschnittliche fünf Punkte...


Bewertung:

Bewertung: 5 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Lothar Lerch
2017-09-18

Dieses Bier ist in Costa Rica allgegenwärtig und ich habe es recht ordentlich gefunden. Da gibt es in anderen Ländern dieser Breitengrade viele Biere, die da nicht heran kommen. Wer aber in diesem wunderschönen Land ein richtig gutes Bier trinken möchte möge eine Kleinbrauerei mit angeschlossenem Pub (oder umgekehrt) in San José aufsuchen in der sogar (wie dort eindringlich dargestellt) Franz Beckenbauer Bier getrunken hat.


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Pilsen





Impressum