webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Husums Brauhaus Weizen

Bewertung: 9 / 10 Punkten

Brauerei:

Husums Brauhaus / Husum (Deutschland)


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

13.09.2004


Testobjekt:

0,3l vom Fass


Biersorte:

Helles Hefeweizen


Alkoholgehalt:

5,30%vol.


Zutaten:

Wasser, Malz, Hopfen, Hefe


Farbe:

naturtrübes bernstein


Schaumkrone:

relativ viel, sehr cremig


Geruch:

hefig


Geschmack:

hefig, sehr malzig, leicht hopfig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

So, dieses Bier ist das geographisch dritt-nördlichste deutsche Weißbier. Nicht schlecht. Nur Schleswig und Flensburg liegen noch etwas nördlicher. Aber kommen wir zum Aussehen: Es sieht wirklich sehr gut aus. Ein schöner Schaum, der sehr cremig ist. Hält man seine Nase an das Glas, kommt der sehr hefige Geruch durch. Und dieser Eindruck wird durch den ersten Schluck bestätigt. Ein außergewöhnlicher Geschmack. Hefe und Malz bilden eine gelungene, aber leicht hefelastige Komposition. Für ein norddeutsches Weißbier sehr hefig, aber unverkennbar ein Weißbier. Dieses Gebräu könnte auch aus einer bayerischen Brauerei stammen. Leider ist der Abgang nicht fruchtig genug. Ansonsten: Fast perfekt.


Bewertung:

Bewertung: 9 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Husums Brauhaus Dunkel

Husums Brauhaus Green Lion

Husums Brauhaus Helles


Husums Brauhaus Husumer Bier

Husums Brauhaus Schwarzbier





Impressum