webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Huppendorfer Zwergla

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Brauerei, Brennerei und Gasthaus Grasser / Königsfeld


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

18.10.2005


Testobjekt:

0,33l-Longneck-Flasche


Biersorte:

Märzen


Alkoholgehalt:

5,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

bernstein


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

hopfig


Geschmack:

malzig, süßlich, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Niedliches Etikett. Das hat doch bestimmt der örtliche Kindergarten gezaubert. So sieht es jedenfalls aus. Umso schöner, wenn es denn so wäre. Abgefüllt in eine 0,33-Longneck-Flasche und nun eingeschenkt in das 0,3l-Biertest-Glas. Was man sieht? Ein sattes bernstein und eine schöne Schaumkrone. Der erste Schluck kommt dann richtig gut. Sehr malzig, süffig, leicht süßlich und vor allem ganz wenig gehopft. Das ist wohl die fränkische Antwort auf Beck's Gold. Zum Ende hin kann man vielleicht diese leichte und leckere Bittere schmecken. Ansonsten überwiegt das Süffige. Man kann dieses Bier wirklich sehr gut trinken. Es ist sättigend, sehr bekömmlich und, das Wichtigste, sehr lecker. Gut gemacht, lieber Kindergarten.... :-)


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Huppendorfer Hausbrauerart

Huppendorfer Hefeweizen

Huppendorfer Pils


Huppendorfer Vollbier

Huppendorfer Hefeweizen





Impressum