webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Hopf Muospacher Bockfotzn

Bewertung: 10 / 10 Punkten

Brauerei:

Weißbierbrauerei Hopf GmbH / Miesbach


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

24.03.2019


Testobjekt:

0,5l-NRW-Flasche


Biersorte:

Weizenbock


Alkoholgehalt:

8,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Hefe, Hopfen


Farbe:

trübes dunkelrot


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

leicht würzig


Geschmack:

malzig, süßlich, leicht nach Weizen und Lakritz, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Heute Abend steht das "Hopf Muospacher Bockfotzn" vor mir... Ein sehr interessanter Name :-) Zumindest für mich als Nicht-Bayern... Aber die Geschichte dahinter macht Sinn :-) 2014 wurde die Markt Miesbach 900 Jahre alt und die dort beheimatete Brauerei Hopf hat einen besonders starken Weizenbock eingebraut. Und dieser schmeckt so, als würde man eine Backpfeife, eine "Bockfotzn" bekommen. Dieses urbayerische Wort ist also ganz und gar nicht unanständig :-) Und "Muospacher" heißt nichts anderes als Miesbach. Alles klar? OK, dann können wir ja loslegen mit diesem 8%vol. Obergärigen. Ein sehr dunkles Dunkelrot ist unter der gut ausgebauten Schaumkrone zu sehen. Der Geruch bietet eine minimale Säure und etwas Würzigkeit. In den ersten Sekunden wird eine leckere Spritzigkeit geboten, zudem ist das Malz tonangebend. Sehr lecker schmeckt es direkt von Beginn an. Schön rund und weich ist es, fast schon samtig gleitet dieser Weizenbock die Kehle herunter. Hach, ich liebe diese leckeren Weizenböcke. Ein neuer Schluck und die Süße wird deutlicher. Aber es schmeckt überhaupt nicht klebrig oder störend. Nein, sehr rund ist der Geschmack. Super süffig und rund ist es, die 8% schmeckt man überhaupt nicht. Ein fantastisches Bier! Spritzig, süffig, süßlich. Und nur ein kleines bisschen Hopfenwürze. So muss ein Weizenbock schmecken. Das gibt die volle Punktzahl!


Bewertung:

Bewertung: 10 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Hopf Die Leichtere

Hopf Dunkle Weiße

Hopf Helle Weiße


Hopf Spezial Weiße

Hopf Weißer Bock

Hopf White


Schlierseer Gold Edel Hell

Wendelsteiner Hefeweißbier

Hopf Helle Weiße


Hopf Dunkle Weiße

Hopf Die Leichtere

Hopf White


Hopf Weißer Bock

Hopf Kristall Weiße

Hopf White


Hopf Bluat vo da Gams





Impressum