webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Hop City Mr. Huff Pale Ale

Bewertung: 9 / 10 Punkten

Brauerei:

Hop City Brewing Co. / Mississauga


Herkunft:

Kanada


Getestet am:

21.08.2017


Testobjekt:

0,355l-Einweg-Flasche


Biersorte:

Pale Ale


Alkoholgehalt:

5,40%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

bernstein


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

würzig, leicht fruchtig


Geschmack:

malzig, fruchtig, leichte Säure, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Aus Kanada stammt das helle Obergärige namens "Hop City Mr. Huff Pale Ale". Diese Craftbeer-Brauerei ist in der Nähe von Ontario beheimatet, wo sich noch unzählige weitere Brauereien in den letzten Jahren breit gemacht haben. Nun also dieses 5,4%ige Bier, welches mit den Hopfensorten Cascade, Chinook, East Kent Golding und Fuggle gebaut wurde. Dazu dann noch sieben verschiedene Malzsorten. Na, dann wollen wir mal. Im Glas sieht es toll aus: Ein blankes Bernstein ist unter der cremigen und gut ausgebildeten Schaumkrone zu sehen. Nicht schlecht ist auch der Geruch, der eine leichte Fruchtnote bietet. In den ersten Sekunden kommt eine dezente Süße durch, die Zitrusaromen kommen gut durch, überlagern aber nichts anderes. Die malzigen, karamelligen Aromen nehmen Fahrt auf und sind ab der Mitte tonangebend. Leichte Vanille, Torf- und Whiskeynoten kommen im nächsten Schluck subtil vor. Lecker. Dadurch schmeckt das Bier noch eine Spur süffiger. Gerade diese Holzfass-Aromen sind lecker. Auch wenn sie nur angedeutet sind. Süffig ist Mr. Huff auf jeden Fall, die geringer ausgeprägte Kohlensäure ist prima und passt sehr gut zum Rest. Unterm Strich ein klasse Bier aus Kanada. Neun Punkte!


Bewertung:

Bewertung: 9 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Hop City Barking Squirrel Lager

Hop City Hopbot IPA

Hop City Hopbot IPA






Impressum