webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

« 1 2 »

Biertest - Hollandia

Bewertung: 3 / 10 Punkten

Brauerei:

Bavaria N.V. / Lieshout


Herkunft:

Holland


Getestet am:

07.02.2019


Testobjekt:

0,33l-Dose


Biersorte:

Lager


Alkoholgehalt:

4,70%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Maltose, Hopfenextrakt


Farbe:

helles goldgelb


Schaumkrone:

wenig


Geruch:

leicht würzig


Geschmack:

leicht würzig, malzig, süßlich, langer Abgang


Sonstiges:

2008er-Testbier: Hergestellt für H. West B.V. / Maarssen (Holland) // Das Bier hatte 5,0%vol. Alkohol


Fazit:

Bewertung 16.06.2008: Die Brauerei Bavaria aus dem niederländischen Lieshout ist nicht für die besten Biere bekannt. Heute Abend steht das "Hollandia" vor mir, ein auf Malta gekauftes Exportbier mit 5,0%vol. Die richtige Brauerei wird auf der Dose nicht erwähnt, dafür dann wieder so eine Briefkastenfirma. Aber öffnen wir die Dose und gießen den Inhalt in das offizielle Biertestglas ein. Goldgelb ist es, die Schaumkrone sieht sehr gut aus. Geschmacklich wiederum kann es nicht wirklich überzeugen. Ein relativ süßer Antrunk, gepaart mit einer leicht würzigen Note. Trotzdem ist es ziemlich flach und  wirkt zu Beginn fast schon wässrig. Nun ja, dieses Hollandia kann man wenigstens noch trinken, ohne Schüttelfrost zu bekommen. Es hat einen ziemlich massentauglichen Geschmack, zu Beginn leicht süß, dann wird es rauer. Aber wie gesagt, das dünne Aroma kann nicht überzeugen. Insgesamt kann man diesem Bier den durstlöschenden Effekt nicht aberkennen, dennoch ist es nicht für den Feinschmecker. Davon ist es meilenweit entfernt. Alles in allem ein eher durchschnittliches Lagerbier aus Lieshout. 5 von 10 Punkten.

Bewertung 07.02.2019:
Wieder einmal treffe ich das "Hollandia" an, dieses Mal kurz vor der Abfahrt unseres Schiffes auf Martinique. Gefunden haben wir es im Duty-Free-Store für läppische 0,50€ für die Dose. Alkoholtechnisch hat es etwas nachgelassen. Der Antrunk ist aber immer noch spritzig und malzig. Direkt von Beginn an kommt ein billiger Biergeschmack durch. Parallel dazu schmeckt das Bier relativ hopfig, aber eben auch billig. Die Maltose, die beim Brauen verwendet wurde, schmeckt man direkt. Nein, dieses Bier ist nicht lecker. Aber wenigstens hat es überhaupt Geschmack. Und relativ viel Volumen. Ein neuer Schluck und das Bier erinnert an ein Malzbier. Danach lässt es relativ schnell nach. In der Mitte ist das Hollandia süß, der lange, leicht würzige Abgang sammelt auch keine Punkte mehr. Für mich ein klassisches Billigbier, welches man bei uns so nicht verkauft bekommt. Alles in allem 3 von 10 Punkten.


Bewertung:

Bewertung: 3 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Albert Heijn Pilsener 5,0%

Albert Heijn Pilsener 5,2%

Bavaria Niederlande 8.6 Red


Bavaria Niederlande 8.6 Original

Bavaria Niederlande Hooghe Bock

Bavaria Niederlande Premium Beer/Pilsener


Bavaria Niederlande Spring Bock

Lander Bräu Premium Beer

Phoenix Niederlande Lager


Swinkels 4,8%

Hollandia Super Strong

Bavaria Niederlande Premium Beer/Pilsener


Euroshopper Niederlande Bier

Prost! Export

Prost! Pils


Holbrand

Albert Heijn Pilsener 5,2%

Bavaria Niederlande 8.6 Original


Bavaria Niederlande 8.6 Gold

Bavaria Niederlande Premium Beer/Pilsener

Kaiser Niederlande Premium Beer


Bavaria Niederlande 3.3

Bavaria Niederlande Gluten Free

Swinckels' 5,3%


AH Basic Premium Lager

Lander Bräu Weissbeer

Albert Heijn Brouwers Premium Pilsener


Lander Bräu Premium Beer

Pirkka Lager

Pirkka Tumma Lager






Impressum