webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Holba Šerák

Bewertung: 10 / 10 Punkten

Brauerei:

Pivovar Holba A.S. / Hanušovice


Herkunft:

Tschechien


Getestet am:

04.02.2009


Testobjekt:

0,5l-NRW-Flasche


Biersorte:

Pilsener


Alkoholgehalt:

4,70%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Glukosesirup, Hopfen, Hopfenextrakt, E300


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

relativ viel


Geruch:

hopfig


Geschmack:

hopfig, malzig, etwas dünn, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Der tschechische Berg Šerák (ca. 1350 Meter hoch) ist der Namensgeber dieses Pilseners aus Hanušovice an der tschechisch-polnischen Grenze. Es hat einen Alkoholgehalt von 4,7%vol. und ein flottes Aussehen. Der Schaum steht fest, eben so, wie es bei einem Pilsener sein muss. Ein ziemlich hopfiger Geruch verteilt sich hier im Biertest-Zimmer. Na denn, dann wollen wir mal... Schön hopfig. Und super kernig. Wirklich gut. So soll ein Pilsener schmecken. Hier merkt man die hochwertigen Zutaten. Das Malz hält sich eher bedeckt, obwohl Zucker mit auf der Zutatenliste steht, ist davon nicht viel zu schmecken. Dafür ist da diese lupenreine, klare Hopfennote. Und diese hält lange. Leider ist ein Hauch zuviel Metall-Aroma im Schaum, dieses ist aber zum Glück nur von kurzer Dauer. So kann ich zum Ende hin echt sagen, dass es sich beim "Holba Šerák" um ein saustarkes Pilsener handelt. Und so dünn, wie es zu Beginn erscheint, ist es dann doch nicht.


Bewertung:

Bewertung: 10 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Ambrosius Special

Holba Premium

Lahváč Extra Pivo


Holba Vánoční Šerák





Impressum