webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

« 1 2 3 4 »

Biertest - Hohenthanner Tannen Hell

Bewertung: 6 / 10 Punkten

Brauerei:

Hohenthanner Schlossbrauerei GmbH & Co. KG / Hohenthann


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

05.08.2016


Testobjekt:

0,2l vom Fass


Biersorte:

Helles


Alkoholgehalt:

5,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

relativ wenig


Geruch:

leicht würzig


Geschmack:

würzig, leicht süßlich, langer Abgang


Sonstiges:

Das 2009er-Testbier hatte 4,9%vol. Alkohol!


Fazit:

Bewertung 29.09.2009: Das Helle ist in Bayern ein sehr beliebtes, da mildes und süffiges Bierchen. So eines steht nun vor mir. Das "Hohenthanner Tannen Hell" mit 4,9%vol. und einem appetitanregenden Aussehen schmeckt nach dem ersten Schluck genau wie eben beschrieben. Ein milder und ausgesprochen süffiger Antrunk, der mit seiner ganz subtil nussigen Note direkt Pluspunkte sammelt. So kann es weitergehen. Ein weiches Wasser, eine ausgeprägte Malznote und der zahme Hopfen, der nicht bitter, sondern leicht würzig erscheint, lassen dieses Landshuter Helle zu einem besonders bekömmlichen Bier werden. Ein süffiger Bräu, der trotzdem nicht zu flach erscheint, sondern gerade im vorderen Drittel sehr tief geht. Danach beruhigt es sich ein wenig, um dann in einem langen und leckeren Abgang zu munden. Dieses niederbayerische Bier gefällt mir, weil es gut heruntergeht und schön mild ist. Lecker. 8 von 10 Punkten.

Bewertung 05.08.2016:
Drei... Zwei... Eins... Null.... Die internationale Biermeile hier in Berlin startet für uns genau um: 16:27 Uhr! Wir sind direkt am ersten Stand fündig geworden, wir testen jetzt das "Hohenthanner Tannen Hell", welches jetzt etwa mehr Alkohol als beim letzten Mal hat. Im Glas ist es in einem etwas helleren Goldgelb gehalten und der Geruch ist unauffällig. Der Antrunk ist schön spritzig, süßlich und wenig würzig. Und daher eher unspektakulär. Aber man kann es gut trinken. Meiner Meinung nach könnte es etwas kerniger sein dürfen, so wirkt das bayerische Bier schon eine Spur zu dünn. Das "Tannen Hell" ist nichts Besonderes. Ein gutes Ganztags-Bier, welches für mich eine Spur zu süß ist. Alles in allem 6 von 10 Punkten.


Bewertung:

Bewertung: 6 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Hohenthanner Kellerbier Hell

Klosterbrauerei Furth Märzen Original

Hohenthanner Tannen Pils


Klosterbrauerei Furth Kloster Dunkel

Hohenthanner Hefe-Weißbier Dunkel

Klosterbrauerei Furth Kloster Hell


Hohenthanner Tannen Dunkel

Hohenthanner Tannen Gold

Hohenthanner Hefe-Weißbier


Crew Ale Werkstatt IPA

Crew Ale Werkstatt Roundhouse Kick

Berliner Berg Lager


Hopfmeister Surfers Ale

Hopfmeister Irish Road Trip

Hopfmeister Franz Josef


Hohenthanner Märzen Festbier

Hohenthanner Kellerbier Dunkel

Hohenthanner Märzen Festbier


Hohenthanner Tannen Pils

Hohenthanner Kellerbier Hell

Holzhacker Hefe-Weisse Dunkel


Blau Weisse

Hohenthanner Hefe-Weißbier

Hohenthanner Kellerbier Dunkel


Berliner Berg Bantam Pils

Berliner Berg Lager

Hohenthanner Tannen Hell Leicht


Hohenthanner Maibock





Impressum