webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

« 1 2 3 4 5 6 »

Biertest - Hohenthanner Tannen Hell

Bewertung: 6 / 10 Punkten

Brauerei:

Hohenthanner Schlossbrauerei GmbH & Co. KG / Hohenthann


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

15.09.2021


Testobjekt:

0,5l-Euro-Flasche


Biersorte:

Helles


Alkoholgehalt:

5,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

helles goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

würzig


Geschmack:

mild, leicht malzig, durchschnittlich würzig, unauffällig, langer Abgang


Sonstiges:

Das 2009er-Testbier hatte 4,9%vol. Alkohol!


Fazit:

Bewertung 29.09.2009: Das Helle ist in Bayern ein sehr beliebtes, da mildes und süffiges Bierchen. So eines steht nun vor mir. Das "Hohenthanner Tannen Hell" mit 4,9%vol. und einem appetitanregenden Aussehen schmeckt nach dem ersten Schluck genau wie eben beschrieben. Ein milder und ausgesprochen süffiger Antrunk, der mit seiner ganz subtil nussigen Note direkt Pluspunkte sammelt. So kann es weitergehen. Ein weiches Wasser, eine ausgeprägte Malznote und der zahme Hopfen, der nicht bitter, sondern leicht würzig erscheint, lassen dieses Landshuter Helle zu einem besonders bekömmlichen Bier werden. Ein süffiger Bräu, der trotzdem nicht zu flach erscheint, sondern gerade im vorderen Drittel sehr tief geht. Danach beruhigt es sich ein wenig, um dann in einem langen und leckeren Abgang zu munden. Dieses niederbayerische Bier gefällt mir, weil es gut heruntergeht und schön mild ist. Lecker. 8 von 10 Punkten.

Bewertung 05.08.2016:
Drei... Zwei... Eins... Null.... Die internationale Biermeile hier in Berlin startet für uns genau um: 16:27 Uhr! Wir sind direkt am ersten Stand fündig geworden, wir testen jetzt das "Hohenthanner Tannen Hell", welches jetzt etwa mehr Alkohol als beim letzten Mal hat. Im Glas ist es in einem etwas helleren Goldgelb gehalten und der Geruch ist unauffällig. Der Antrunk ist schön spritzig, süßlich und wenig würzig. Und daher eher unspektakulär. Aber man kann es gut trinken. Meiner Meinung nach könnte es etwas kerniger sein dürfen, so wirkt das bayerische Bier schon eine Spur zu dünn. Das "Tannen Hell" ist nichts Besonderes. Ein gutes Ganztags-Bier, welches für mich eine Spur zu süß ist. Alles in allem 6 von 10 Punkten.

Bewertung 15.09.2021:
Unverändert steht das "Hohenthanner Tannen Hell" vor mir. Zumindest das Etikett sieht so aus wie immer. Auch der Alkoholgehalt von 5% ist identisch. Jetzt möchte ich eigentlich nur noch hoffen, dass es geschmacklich besser als beim letzten Mal abschneidet. Eingeschenkt sieht das Untergärige gut aus. Das Goldgelb ist hell und der Schaum steht anständig, auch wenn er nicht allzu lange halten möchte. Der Antrunk ist mild und malzig. Die Süße ist dabei nicht sonderlich übertrieben, das ist alles ganz gut austariert. Auf jeden Fall schmeckt das Bier weich und mild. Und auch fast schon etwas langweilig. Ein neuer Schluck und die Kohlensäure lässt sich mal deutlicher blicken. Da hätte ich mir mehr gewünscht. Nun kommen aber auch leichte Getreidenoten durch, diese machen das Bier sympathischer und lassen etwas Leben aufkommen. Die Süße wird deutlicher, der Hopfen ist zurückhaltend ausgeprägt, nach hinten raus passiert nicht mehr viel. Die Qualität stimmt, aber viel passiert hier nicht. So muss ich dann auch heute feststellen: Das "Hohenthanner Tannen Hell" ist ganz gut, mehr aber auch nicht... 6 von 10 Punkten.


Bewertung:

Bewertung: 6 / 10 Punkten



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

THORsten
2020-05-28

Das Hohenthanner Tannen Hell aus der Schlossbrauerei kommt in einer braunen 0,33l Flasche mit schönem Etikett worauf das Schloss und ein Teil von Schlossgarten zu sehen ist. Und das typische 3 Tannen-Logo. Es fließt goldgelb mit mäßiger Schaumkrone, die nicht lange hält, ins Glas und riecht dezent getreidig. Im Geschmack ist es mild würzig, leicht süßlich im 2ten Drittel und dezenten Hopfenaroma im Abgang. Die Konsistenz ist leicht ölig. Ein gutes Helles das mir 7 Kronkorken wert ist.


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Berliner Berg Lager

Hohenthanner Kellerbier Hell

Klosterbrauerei Furth Märzen Original


Hohenthanner Tannen Pils

Klosterbrauerei Furth Kloster Dunkel

Hohenthanner Hefe-Weißbier Dunkel


Klosterbrauerei Furth Kloster Hell

Hohenthanner Tannen Dunkel

Hohenthanner Tannen Gold


Hohenthanner Hefe-Weißbier

Crew Ale Werkstatt IPA

Berliner Berg Lager


Hohenthanner Märzen Festbier

Hohenthanner Kellerbier Dunkel

Hohenthanner Märzen Festbier


Hohenthanner Tannen Pils

Hohenthanner Kellerbier Hell

Holzhacker Hefe-Weisse Dunkel


Hohenthanner Blau Weisse

Hohenthanner Hefe-Weißbier

Hohenthanner Kellerbier Dunkel


Berliner Berg Bantam Pils

Berliner Berg Lager

Hohenthanner Tannen Hell Leicht


Hohenthanner Maibock

Berliner Berg Radlager

Berliner Berg It's been a while IPA


Hopfmeister Gipfel Glück

Berliner Berg Dull Gret IPA

Hohenthanner Bayrisch Pale Ale


Berliner Berg Summer Session IPA

Klosterbrauerei Furth Kloster Hell

Klosterbrauerei Furth Kloster Dunkel


Hohenthanner Winterfestbier





Impressum