webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Hofmann Maibock

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Privatbrauerei Hofmann GmbH & Co. KG / Pahres


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

14.06.2021


Testobjekt:

0,5l-NRW-Flasche


Biersorte:

Bockbier


Alkoholgehalt:

7,50%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

leicht nach Zitrone


Geschmack:

würzig, nach Aromahopfen, leichte Zitrusnote, süffig, malzig, langer Abgang


Sonstiges:

Vielen Dank an den Onlineshop meibier.de !


Fazit:

Na, der Bock auf dem Etikett meines nächsten Testbieres scheint wohl schon ein paar zu viel von dem flüssigen Gold getrunken zu haben. Das sieht ja nicht mehr normal aus :-). Ich hoffe, dass ich nach dem Genuss des "Hofmann Maibock" mit seinen entspannten 7,5vol.% Alkohol nicht genauso abgehe... Im Glas sieht dieses Starkbier klasse aus. Glanzfein ist das Goldgelb, der Schaum ist feinporig und sehr fest. Eine feine Zitrone ist zu riechen. Der Antrunk ist noch besser. Schön spritzig ist es. Dazu wird direkt viel Körper geboten, das Malzige ist in den ersten Sekunden tonangebend. Dadurch kommt auch die Süße ganz gut durch. Diese wird aber erst Mal in den Hintergrund gedrängt, denn sofort danach ist diese leichte Zitrusfruchtnote zu schmecken. Und dann kommt das Beste: Der Aromahopfen. Klar und rein schmeckt dieser, diese ätherische Aromen sind klasse. Diese kommen zwar nicht sonderlich deutlich durch, aber sie sind vorhanden und sorgen für einen hochwertigen Geschmack. Zudem lässt sich dieser Maibock richtig gut trinken. Süffig, frisch und dann doch auch etwas moderner vom Geschmack her. Vor allem ist es gefährlich gut, wie der Braumeister hier den Alkohol versteckt hat. Das "Hofmann Maibock" ist alles in allem ein gutes Bier!

Das Bier gibt es bei meibier.de zu kaufen.


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Hofmann Hopfen Gold Pilsener

Hofmann Helles Landbier

Hofmann Dunkel


Hofmann Weißbier

Hofmann Pils





Impressum