webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Hofbräu München Hofbräu Winterzwickl

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Staatliches Hofbräuhaus in München / München


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

23.11.2022


Testobjekt:

0,5l-NRW-Flasche


Biersorte:

Zwickel


Alkoholgehalt:

5,50%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

trübes dunkelrot


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

malzig-würzig


Geschmack:

sehr malzig, kernig, nussig, nach Schokolade, süffig, weich, nach Röstmalz, leicht würzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Seit ein paar Jahren gibt es das "Hofbräu München Hofbräu Winterzwickl" mit 5,5% zu kaufen und irgendwie habe ich das nicht mitbekommen. Aber beim letzten Besuch des Getränkemarkts hier ums Eck habe ich dieses Zwickelbier entdeckt und direkt mitgenommen. Das Etikett ist nett gestaltet und man bekommt schon Lust auf Schnee und die besinnlichen Tage. Vorher wird aber das Bier probiert, dass im Glas richtig lecker ausschaut. Sehr trüb ist es, das Dunkelrot ist wirklich sehr dunkel und zu riechen bekomme ich eine malzige Würzigkeit. Interessant ist der Antrunk. Sehr malzig sind die ersten Sekunden, süßlich ist es. Vor allem aber kommen kernige und nussige Aromen durch. Das ist echt gut. Vor allem die satte Karamellnote gefällt mir. Der Hopfen hält sich zurück, nur leicht würzig schmeckt das Bier. Ein neuer Schluck und die Röstaromen dringen in den Vordergrund. Das Bier ist dabei ungemein süffig. So gefällt mir das. Alles in allem ist das "Hofbräu München Hofbräu Winterzwickl" ein wirklich süffiges, rundes und karamelliges Bierchen. Gut gemacht!


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

THORsten
2022-12-26

Das Hofbräu Winterzwickl gibt’s tatsächlich schon einige Jahre und wird bei uns immer am 2.ten Weihnachtsfeier kredenzt. Braune 0,5l Flasche mit winterlich Etikett, so kommt es daher. Im Glas ist dunkelbraun mit altweiser Schaumkrone. Es riecht malzig süß mit einem Hauch Karamell. Der Antrunk schmeckt spritzig, mild malzig. Im 2. Drittel wird es röstmalzig mit einer malzigen Süße nach Karamell und Honig. Der Abgang ist nur leicht gehopft aber recht lange. Mir gefällt es sehr gut und ich trinke es immer wieder gerne. 7 Kronkorken.


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Hofbräu München Hofbräu Dunkel

Hofbräu München Hofbräu Maibock

Hofbräu Münchner Kindl Weissbier


Hofbräu Münchner Kindl Weissbier Light

Hofbräu München Hofbräu Sommerzwickel

Hofbräu München Münchner Weisse


Hofbräu München Hofbräu Oktoberfestbier

Hofbräu München Hofbräu Original

Hofbräu München Hofbräu Schwarze Weisse


Weihenstephaner Tradition Bayrisch Dunkel

Hofbräu München Hofbräu Original

Hofbräu München Hofbräu Schwarze Weisse


Hofbräu München Hofbräu Maibock

Hofbräu München Münchner Weisse

Hofbräu München Hofbräu Sommerzwickel


Hofbräu München Hofbräu Festbier

Hofbräu München Helles Vollbier

Hofbräu München Hofbräu Sommerzwickel


Hofbräu München Hofbräu Maibock

Hofbräu München Hofbräu Original

Hofbräu München Hofbräu Oktoberfestbier


Hofbräu München Hofbräu Oktoberfestbier

Hofbräu München Hofbräu Oktoberfestbier

Hofbräu München Hofbräuhaus Wiesnbier


Hofbräu München Hofbräu Kristall Weiße

Hofbräu München Hofbräu Dunkel

Hofbräu München Hofbräu Schwarze Weisse


Hofbräu München Hofbräu Festbier





Impressum