webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Hofbräu München Helles Vollbier

Bewertung: 6 / 10 Punkten

Brauerei:

Staatliches Hofbräuhaus in München / München


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

21.02.2017


Testobjekt:

0,5l-Euro-Flasche


Biersorte:

Helles


Alkoholgehalt:

5,10%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

blankes goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

leicht würzig


Geschmack:

malzig, leicht würzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Das ist aber mal ein uriges Etikett auf der ebenfalls urigen Euro-Flasche. Zum 500-jährigen Jubiläum des Reinheitsgebots hat man in München das "Hofbräu München Helles Vollbier" auf den Markt gebracht. Ich sage es ja, Helle sind derzeit ganz stark am Kommen. Ich bin neugierig, wie dieses Bier aus dem Hofbräuhaus schmeckt. Vorher schenke ich es ein: Ein leuchtendes, blankes Goldgelb ist zu sehen, der Schaum darüber ist relativ fest und der Geruch bietet eine leichte Würzigkeit. Der Antrunk ist nicht wirklich spektakulär, das habe ich schon besser erlebt. Auch der nächste Schluck bietet neben einer deutlichen Würzigkeit keine besonderen Highlights. Ganz im Gegenteil. Im vorderen Drittel stört mich die zwar nur minimal ausgeprägte Säure, aber diese passt nichts ins Bild. Mir fehlen die kernigen Aromen, die man bei einem Hellen gerne schmecken möchte. Diese sind hier nicht vorhanden. Das Bier ist zwar durchschnittlich süffig und auch die Malzigkeit kommt gut durch, aber umhauen tut es mich nicht. Der lange Abgang rettet da auch nichts mehr. Hier habe ich mehr erwartet....


Bewertung:

Bewertung: 6 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

THORsten
2019-09-15

Das letzte für heute das HB Helles Vollbier steht in einer braunen, bauchigen 0,5l Flasche mit blauen Etikett. Goldgelb mit üppiger Schaumkrone. Leicht würzig, getreidig riecht es. Im Antrunk malzig, mild mit dezenten Abgang. Es ist kein Highlight, aber auch nicht schlecht. Als Durstlöscher fantastisch aber ohne lange Erinnerung. 6 Kronkorken.


Uli aus dem Münsterland
2017-04-21

Ja, ich kann die Bewertung nur zustimmen. Gerne trinke ich Helles. Süffig soll es sein und nicht zu würzig. Doch das Hofbräu, dass ich heute zur Probe gekauft habe, ist gar nicht nach meinem Geschmack. Zum Glück waren es nur 2 Flaschen zu je 1,09 EURO. 5 Punkt von mir maximal. Ich bleibe bei meinem geliebten Tegernseer spezial!


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Hofbräu Dunkel

Hofbräu Festbier

Hofbräu München Hofbräu Maibock


Hofbräu Münchner Kindl Weissbier

Hofbräu Münchner Kindl Weissbier Light

Hofbräu München Hofbräu Sommerzwickel


Hofbräu München Münchner Weisse

Hofbräu Oktoberfestbier 6,0%

Hofbräu Oktoberfestbier 6,3%


Hofbräu München Hofbräu Original

Hofbräu Schwarze Weisse

Weihenstephaner Tradition Bayrisch Dunkel


Hofbräu München Hofbräu Original

Hofbräu Schwarze Weisse

Hofbräu München Hofbräu Maibock


Hofbräu München Münchner Weisse

Hofbräu München Hofbräu Sommerzwickel

Hofbräu München Hofbräu Festbier


Hofbräu München Hofbräu Sommerzwickel

Hofbräu München Hofbräu Maibock

Hofbräu München Hofbräu Original






Impressum