webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Höhn Görchla

Bewertung: 9 / 10 Punkten

Brauerei:

Brauereigasthof Höhn / Memmelsdorf (Deutschland)


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

02.09.2005


Testobjekt:


Biersorte:

Helles


Alkoholgehalt:

4,90%vol.


Zutaten:

Wasser, Malz, Hopfen, Hefe


Farbe:

trübes bernstein


Schaumkrone:

wenig


Geruch:

sehr malzig


Geschmack:

malzig, spritzig, mittellanger Abgang


Sonstiges:

1700. Biertest !!!


Fazit:

Holla die Waldfee.... Schön wieder wird genullt. Nun steht hier also vor mir der 1700. Biertest !!!! Langsam kann man sich schon auf die 2000 vorbereiten... Und dann handelt es sich auch noch um einen Offline-Biertest. Nun gut, schauen wir uns dieses Jubiläumsbier mal etwas genauer an. Wir sitzen in Memmelsdorf, einige Kilometer von Bamberg entfernt. Dieses Dörfchen beherbergt 2 Brauerei. Bis vor kurzem waren sogar 3 Stätten hier ansässig. Also, wie gesagt, wir befinden uns nun im "Brauereigasthof Höhn". Ein schmuckes Teilchen, dass muss ich ja zugeben. Sehr nette Bedienung kommt noch dazu. Hergestellt wird hier eine Sorte Bier, das Görchla. Es handelt sich dabei um ein bernsteinfarbiges, leichttrübes Bierchen mit einer geringen Schaumkrone. Hält man den Zinken ins Glas, riecht man ein angenehm süffiges Aroma. Geschmacklich ist alles paletti. Sehr spritzig, unglaublich süffig und nur wenig gehopft. Dieses Görchla (fränkisch für Georg) geht aber wirklich runter wie Öl. Ein sehr weiches Brauwasser ist die Grundlage. Wäre der Abgang etwas länger und vor allem etwas intensiver, wären die 10 Punkte sicher. Alles in allem ein sehr gutes Bräu mit einer eindeutig handwerklichen Note.


Bewertung:

Bewertung: 9 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.






Impressum