webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Hobsons Twisted Spire

Bewertung: 9 / 10 Punkten

Brauerei:

Hobson's Brewery and Co. / Kidderminster


Herkunft:

Großbritannien


Getestet am:

04.12.2020


Testobjekt:

0,5l-Klarsicht-Flasche


Biersorte:

Blonde Ale


Alkoholgehalt:

3,60%vol.


Zutaten:

Wasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

minimal stumpfes goldgelb


Schaumkrone:

sehr wenig


Geruch:

sehr würzig


Geschmack:

würzig, malzig, nach Karamell, leicht trocken, etwas Holz, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Aus dem Ex-EU-Land Großbritannien, genauer England, stammt das Blonde Ale "Hobsons Twisted Spire", welches nur 3,6%vol. Alkohol hat und sowohl Ale- als auch Lagerbiertrinker ansprechen möchte. Na, das ist doch mal eine Aufgabe. Abgefüllt ist es in einer 0,5l-Klarsichtflasche. Und damit weiß ich jetzt schon, welches Farbe das Bier gleich im Glas haben wird :-). Ich tippe auf Goldgelb! Und tatsächlich, so ist es. Und wenn man sich überlegt, dass das hier jetzt ein englisches Ale ist, weiß man auch vorher schon, wie die Schaumkrone ausschaut. Genau! Diese ist fast gar nicht existent. Warum auch Schaum im Pint-Glas, wenn man stattdessen auch den Platz mit Bier füllen kann! Sehr würzig riecht es, der Antrunk ist ebenfalls würzig. Aber nicht nur. Vorher kommt eine leckere Malzigkeit durch, die viel Karamell bietet und diesen ganz typischen englischen Ale-Geschmack bietet. Ich tippe auf die Hopfensorte Fuggle. Diese ist würzig und bietet so etwas wie eine leichte Holznote. Das ist prima und eben typisch für die traditionellen englischen Biere. Schön ist, dass das Bier so einiges an Volumen mitbringt, geschmacklicher Natur meine ich. Überhaupt werden viele Aromen geboten. Neben der leichten Honig-Süße zu Beginn und der würzigen Komponente, kommen auch noch leicht fruchtige Aromen hinzu. Etwas Zitrone wird angedeutet. Dazu passt das Brotige, welches im letzten Drittel zu schmecken ist. Sehr lang ist der Abgang, auch hier wird es eher brotig. Ja, das ist mal ein tolles Blonde Ale mit wenig Alkohol. Klasse!


Bewertung:

Bewertung: 9 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Hobsons Manor





Impressum