webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

« 1 2 »

Biertest - Hitchcoq (ALT)Fred by Hitchcoq

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Hitchcoq / Düsseldorf


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

12.09.2019


Testobjekt:

0,2l vom Fass


Biersorte:

Altbier


Alkoholgehalt:

4,70%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

stumpfes rot


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

würzig


Geschmack:

malzig, würzig, leicht bitter, langer Abgang


Sonstiges:

Das Testbier Januar 2019 hatte 4,8%vol. Alkohol!


Fazit:

Bewertung 17.01.2019: Endlich gibt es eine weitere Brauerei in Düsseldorf. Zusammen mit der mobilen Brauerei "OH macht Bier!" braut man seit ein paar Wochen ein Bier im neuen Lokal in Düsseldorf-Derendorf. Das "Hitchcoq" ist ein Restaurant für Hähnchen und hier werden neben einigen Flaschenbieren und verschiedenen Fassbieren auch das eigene Altbier "Hitchcoq (ALT)Fred by Hitchcoq" hergestellt. Das Personal, zwei Brüder, sind sympathisch und erzählen gerne über das Bier und vieles andere... Aber kommen wir zum Bier zurück. Dieses steht nun vor uns. Das Aussehen ist gefällt uns. Der Schaum steht durchschnittlich, der Antrunk ist sehr spritzig. Im ersten Drittel kommt eine schöne Malzigkeit durch, auch sind leicht nussige Aromen auszumachen. Interessant ist auch die dezente Zitrusnote und die minimale Säure. Neben der leichten Krautigkeit kommt auch eine zurückhaltende Süße durch. Ab der Mitte wird das Bier deutlich würziger. Der sehr lange Abgang lässt uns zum Fazit kommen: Ein sehr gutes, leckeres Alt... Also Jungs, haltet durch... 8 von 10 Punkten.

Bewertung 12.09.2019:
Ich bin wieder mal in dem Düsseldorfer Lokal Hitchcoq und teste das neue Alt :-) Seit meinem letzten Besuch im Januar hat man die Rezeptur des "Hitchcoq (ALT)Fred by Hitchcoq" leicht angepasst und so hat es nun etwas weniger Alkohol. Statt 4,8 sind es nun 4,7%vol. Alkohol. Ich bin gespannt, wie es schmeckt. Optisch ist es sehr ansprechend: Ein stumpfes Rot ist zu sehen, der Schaum steht durchschnittlich gut. Zu riechen bekomme ich eine gute Würzigkeit. Der Antrunk ist sehr kräftig und würzig. Viel Malz kommt durch, dadurch wird das Bier auch sehr süffig. Gerade auch, weil viel Getreide zu schmecken ist. Das erzeugt natürlich auch einen ausgeprägten Körper. Der nächste Schluck bietet neben der schönen Malzsüße auch einen kräftigen Hopfengeschmack. Echt gut! Das Alt wirkt rund und es hat einen langen Abgang. Unterm Strich gefällt mir das Alt sehr gut, vor allem, weil es so schön malzig schmeckt. Und so gibt es auch dieses Mal 8 von 10 Punkten.


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:





Impressum