webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Hirschen-Bräu Kellerbier

Bewertung: 9 / 10 Punkten

Brauerei:

Hirschenbrauerei Waldkirch GmbH & Co. KG / Waldkirch


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

10.09.2010


Testobjekt:

0,5l von Fass


Biersorte:

Zwickel


Alkoholgehalt:

4,90%vol.


Zutaten:

Wasser, Malz, Hopfen, Hefe


Farbe:

leicht trübes goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

hopfig


Geschmack:

hopfig, leicht fruchtig, malzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Wir sitzen im badischen Waldkirch, unweit von Freiburg entfernt. Es scheint die Sonne, ein herrlicher Herbsttag. An der Brauerei, die idyllisch in einem parkähnlichen Anwesen liegt, ist ein Biergarten und ein großer Kinderspielplatz vorhanden. Es scheint ein paradiesischer Flecken Erde zu sein. In diesem netten Biergarten gibt es unter anderem das "Kellerbier". Dieses ist das einzige Bier, welches es nicht in der Flasche zu kaufen gibt. Und genau dieses steht nun frisch eingeschenkt vor mir. Es ist goldgelb und unfiltriert. Riechen tut es köstlich: leicht fruchtig, nach Hefe und nach frischem Hopfen. Der Antrunk ist fein fruchtig, hervorstechen tut aber der Tettnager Aromahopfen. Wirklich ein Gedicht. Dazu passt die ausgeprägte Spritzigkeit der Kohlensäure. Das würzige Aroma und der feine Hopfenton sorgen für ein leckeres Bier. Für mich ein richtig gutes Zwickelbier, mit einer klaren Bitteren. Ein sehr leckeres Bier. Aber nicht nur das, auch das Essen hier ist zu empfehlen.


Bewertung:

Bewertung: 9 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Hirschen-Bräu Dunkel

Hirschen-Bräu Pils

Hirschen-Bräu Hefe-Weisse






Impressum