webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Hilsenbeck's Brunnenbier Naturtrüb

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Lammbräu Hilsenbeck / Gruibingen (Deutschland)


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

20.11.2007


Testobjekt:

0,33l-Bügel-Flasche


Biersorte:

Zwickel


Alkoholgehalt:

5,10%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

trübes goldgelb


Schaumkrone:

relativ viel


Geruch:

fein malzig


Geschmack:

mild, malzig, langer Abgang


Sonstiges:

Vielen Dank an Samuel Korek für die Besorgung!!!


Fazit:

Aus Baden-Württemberg stammt unser heutiges Testbier. Abgefüllt ist es in eine 0,33l-Bügel-Flasche, die sehr urig ausschaut. Ebenso sehenswert ist der Inhalt dieses Zwickelbieres, wenn man es ins Glas einschenkt. Ein naturtrübes goldgelb, dazu eine Mange cremigen, festen Schaum. Bombenaussehen. Und schmecken tut es auch. Fein malzig und irgendwie cremig rutscht es verdammt gut die Kehle herunter. Eine zum Anfang schön ausgeprägte Kernigkeit und die feine Hopfennote, die zum Ende hin aber wieder etwas abflacht, machen dieses Untergärige zu einem leckeren und urigen Genossen. Gerade zu Beginn ist da eine fein ausdefinierte Süffigkeit, die Spaß bereitet. Alles in allem ist dieses süddeutsche Bier zu empfehlen.


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Martin
2012-04-30

Das Gruibinger ist für mich ein absolut süffiges und leckeres Zwickelbier. Es ist recht mild und in der Tat cremig zu nennen. Ein Beispiel für hervorragende Braukunst einer kleinen aber feinen schwäbischen Brauerei. Auch die Bügelflasche ist kultig und das Plop beim Öffnen lässt Vorfreude aufkommen.







Impressum