webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Herzog Von Franken Pils

Bewertung: 9 / 10 Punkten

Brauerei:

Burg Brauerei / Thüngen (Deutschland)


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

23.06.2005


Testobjekt:

0,5l-Flasche


Biersorte:

Pilsener


Alkoholgehalt:

4,90%vol.


Zutaten:

Brauwasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

hopfig


Geschmack:

hopfig, malzig, langer Abgang


Sonstiges:

Vielen Dank an Gunther für die Besorgung !


Fazit:

Herzog von Franken, na, das ist ja mal ein besonderer Name. Das hört sich ja schon mal interessant an. Abgefüllt ist dieses Bier in eine 0,33l-Longneck-Flasche und macht somit einen jungen, modernen Eindruck. Nach dem Einschenken riecht es schon mal richtig appetitlich hier im 29°C heißen Biertest-Zimmer. Mmmhh, lecker ist der erste Schluck. Sehr hopfig, dazu ein weiches Brauwasser. Aber das ist man ja auch aus Süddeutschland gewohnt. Dazu kommt aber in den ersten Sekunden eine leicht fruchtige Note hinzu. Sie erinnert im entferntesten an Grapefruit. Super. Der Hopfen ist wirklich weltklasse. Das Malz, der Körper sozusagen, ist ebenfalls ausgeprägt, wird aber von dieser Hopfenwürze ein wenig in den Schatten gestellt. Dieser Adlige aus Franken macht seinen Job verdammt gut. Tolles Pils. Leider wirkt es etwas oberflächlich.


Bewertung:

Bewertung: 9 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.






Impressum