webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Hellers Pils

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Brauerei Heller GmbH / Köln


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

21.03.2020


Testobjekt:

0,5l-Bügel-Flasche


Biersorte:

Pilsener


Alkoholgehalt:

4,70%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

relativ wenig


Geruch:

würzig


Geschmack:

malzig, leicht nussig, würzig, mild, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Aus der Domstadt am Rhein stammt das "Hellers Pils", welches ausschließlich mit Zutaten aus kontrolliert ökologischem Anbau gebraut wurde. Lobenswert. Dieses Untergärige hat einen Alkoholgehalt von 4,7%vol. und sieht eingeschenkt ganz gut aus. Der Schaum ist nicht sonderlich ausgeprägt, dafür ist das Goldgelb umso glänzender. Eine deutliche Würzigkeit ist zu riechen, der erste Schluck und dann aber malzig und leicht kernig. Ein richtig leckerer Antrunk! Voluminös schmeckt es, die Süße ist gut dosiert. Mit den nächsten Schlücken kommt eine leicht krautige Note durch, diese stammt vom Aromahopfen und macht dieses Pilsbier so urig. Ab der Mitte wird es würziger, so richtig bitter würde ich es aber nicht nennen. Insgesamt ist es ein sehr leckeres Pilsbier. Etwas mehr Kohlensäure wäre wünschenswert, so geht es aber noch eine Spur süffiger runter. Gerade die kernigen Aromen gefallen mir. Alles in allem acht Punkte! Sehr gut!


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Hellers Kölsch

Hellers Weizen

Hellers Wiess


Hellers Maibock

Hellers Alt

Hellers Wiess


Hellers Alt

Hellers Kölsch





Impressum