webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Heineken Lager Beer Tunesien

Bewertung: 6 / 10 Punkten

Brauerei:

Societe Nouvelle de Brasserie - SONOBRA SA / Grombalia


Herkunft:

Tunesien


Getestet am:

10.06.2010


Testobjekt:

0,32l-Dose


Biersorte:

Lager


Alkoholgehalt:

5,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

sehr viel


Geruch:

leicht süßlich


Geschmack:

malzig, weich, leicht süßlich, langer Abgang


Sonstiges:

Das 1. tunesische Bier!!! Damit ist das 72. Biertest-Land vertreten!


Fazit:

Hach, endlich ist es soweit... Unser Sommerurlaub 2010 in Tunesien hat begonnen. Das war aber auch höchste Eisenbahn. Am Golf von Hammamet liegt unser Hotel, zwischen dem "alten" Hammamet und dem neuen Stadtteil Yasemine. Ich sitze in einer coolen Strandbar und habe den tollsten Blick aufs Meer und den feinen Sandstrand... Ein Traum... Was will man mehr? Hier in Tunesien wird auch Bier gebraut, der Islam wird wohl nicht ganz so eng gesehen. Verkauft werden darf dieses aber nur in Restaurants. Und diese Bar fällt unter diese Rubrik. Vor mir steht die tunesische Version des Heineken Lagers, die damit sechste von mir getestete Ausgabe dieses weltbekannten Bieres. Gebraut wird es in einer Tochterbrauerei der holländischen Heineken. Es hat einen Alkoholgehalt von glatten 5%vol. und wird in einer 0,32l-Dose(!) abgefüllt. Ein wirklich interessantes Maß. Eingeschenkt im Glas fällt sofort der viele Schaum auf, das hätte ich so nicht erwartet. Goldgelb schimmert es im Glas. Der erste Schluck ist relativ süß, vielleicht liegt es an der hiesigen Kultur, gerne etwas mehr Zucker in die Süßspeisen zu hauen?!?! Trotzdem schwingt eine feine Würze mit. Leider schmeckt diese leicht chemisch. Dass könnte nun wieder am Chlor liegen, welches dem Wasser hier zugefügt werden muss. Durch den etwas geringeren Kohlensäureanteil wirkt es eine Spur weicher. Das vordere Drittel hat also einen ziemlich malzigen Charakter. Leider kommt dann mit der Zeit eine ziemlich unrunde Hopfenote durch, die dann nicht mehr so toll erscheint. Dadurch schmeckt das Heineken leicht bitter und kantig. Nun gut, das holländische Original ist auch nicht viel besser :-) Man kann es hier im Urlaub aber trinken, eine Alternative zum Stella, welches man hier sonst so bekommt. Besserer Durchschnitt.


Bewertung:

Bewertung: 6 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Golden Bräu Tunesien Original





Impressum